Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Saisoneröffnung am Naturbadesee Stockelache

Borken. Betrieb wie im Hochsommer herrschte am 1. Mai am Naturbadesee Stockelache. Die Stadt Borken und der Pächter des Seerestaurants hatten zur Saisoneröffnung eingeladen. Lange Schlangen bildeten sich schon am Kassenhäuschen, obwohl auf Eintritt und Parkgebühren an diesem Tag verzichtet wurde. Dafür wurden Saisonkarten und Saisonparkscheine mit einem Rabatt von 20 Prozent angeboten. Wartezeiten gab es auch beim Verleih der Tretboote. Unter dem blauen Himmel kreuzte die muskelbetriebene Flotte ständig auf dem Wasser. Freie Plätze auf der Seeterrasse waren Mangelware und viele hundert Besucher räkelten sich auf der Liegewiese in der Sonne. Für angenehmes Musikvergnügen sorgte DJ Diddi. In der Küche wurde Akkordarbeit geleistet und die Bedienungen auf der Terrasse schaften kaum den Nachschub an kühlen Getränken. Allerdings gab es auch zum Leidwesen der Kinder zwei Pannen. Das eingeplante Personal zum Kinderschminken fiel aus und Teile der Hüpfburg wurden entwendet.

Hauptgewinner gesucht
Alles in allem war die Saisoneröffnung eine gelungene und runde Sache. Es herrschte ein ständiges Kommen und Gehen. Jede Menge Radfahrer steuerten den Badesee an, dazu Wandergruppen mit Bollerwagen und Rucksäcken. Gegen 17 Uhr stieg die Spannung. Die Gewinner der Tombola wurden gezogen. Glücksfee spielten Volker Nitsche, Inhaber der Firma Radsport Bock, und Siegfried Bank, Betriebsleiter des Borkener Seenlandes.

Doch zuvor informierte Oberst Lothar Krass über die Ziele und Aufgaben der Aktion für behinderte Menschen Schwalm-Eder-Kreis, dessen Vorsitzender er ist. Denn jeder Cent der verkauften Tombolalose wird dieser Einrichtung gespendet. 15 der ausgesetzten 20 Preise fanden sofort ihre Besitzer. Die nicht abgeholten Gewinne können gegen Vorlage des Losabschnitts im Seerestaurant in Empfang genommen werden. Dazu zählt auch der Hauptgewinn – Drei Übernachtungen mit Halbpension für zwei Personen in einer Unterkunft nach Wahl in Borkens Partnergemeinde Hüttschlag in Österreich. (sb)

Folgende Tombolagewinne wurden noch nicht abgeholt und können gegen Vorlage des Losabschnitts im Seerestaurant in Empfang genommen werden:

1. Preis:
Drei Übernachtungen mit Halbpension für zwei Personen in Hüttschlag/Österreich. Los-Nr.: 272

9. Preis:
Lenkertasche Abus mit Zahlenschloss. Los-Nr.: 243

15. Preis:
Verzehrgutschein über fünf Euro. Los-Nr.: 133

19. Preis:
Verzehrgutschein über fünf Euro. Los-Nr.: 653

20. Preis:
Verzehrgutschein über fünf Euro. Los-Nr.: 328



Tags: , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com