Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Verregnete Aktionstage am Naturbadesee Stockelache

Borken. Vom Winde verweht und vom Regen vertrieben wurden die Aktionstage zum Auftakt der hessischen Sommerferien am Naturbadesee Stockelache. Der Spaß- und Sparbadetag am Samstag, 25. Juni, fiel gänzlich ins Wasser. Regen von morgens bis abends. Selbst der Sonntag, 26. Juni, gab am Anfang nur wenig Hoffnung und war nur etwas für Optimisten. Doch das Borkener Seenland und das Gastro-Team Martin gaben nicht auf. Zumindest die Einstimmung auf die Frauen-Fußballweltmeisterschaft sollte gelingen. Und ab 13 Uhr schien die Sonne. Die Erzieherinnen des Kindergarten Kleinenglis hatten ihren Tisch zum Kinderschminken aufgebaut. Mitarbeiter der Raiffeisenbank Borken gaben den Startschuss für das Torwandschießen und Discjockey Diddi legte die ersten Musiktitel auf. Auf dem See tobten Kinder auf dem Wassertrampolin und nutzten die Wasserspielgeräte. Auch Besucher aus Lauterbach hatten den Weg zum See gefunden.

Der erhoffte große Besucheransturm fiel allerdings aus. So wanderte der Zeiger der Uhr in Richtung 17 Uhr. Der Termin der Tombolaverlosung. Den Gegenwert aller verkauften Lose wird das Bundeswehr-Sozialwerk als Spende erhalten. Bürgermeister Bernd Heßler führte persönlich die Verlosung durch und die neunjährige Lea aus Lauterbach fungierte als Glücksfee. Und es gab Preise, die man so nicht im Laden kaufen konnte: Signierte Trikots der DFB-Damen- und Herrennationalmannschaft von Eintracht-Frankfurt, Offenbacher Kickers, KSV Hessen Kassel, MT Melsungen und der HSG Bad Wildungen. Dazu einen dreitägigen Urlaub mit Halbpension für zwei Personen in Borkens Partnergemeinde Hüttschlag in Österreich, einen Reisegutschein des Bundeswehr-Sozialwerkes und drei weitere Sachpreise. Allerdings fanden nur vier von zwölf Preisen ihre neuen Besitzer. Gegen Vorlage des Losabschnitts können die noch nicht abgeholten Preise im Rathaus der Stadt Borken im Fachbereich „Öffentlichkeitsarbeit“ abgeholt werden. (sb)



Tags: , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen