Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

MT-Management neu strukturiert

Melsungen. Sportlich läuft es bei den MT-Bundesligahandballern in dieser Saison bislang absolut rund. Trainer Michael Roth leistet ganze Arbeit und hat das im Vorjahr arg schlingernde Schiff hervorragend auf Kurs gebracht. Wichtige Voraussetzungen dazu werden aber auch abseits des Spielfeldes geschaffen. So ist ein gut funktionierendes Management in einem Profisportverein unabdingbar. Bei der MT werden seit kurzem einzelne Aufgabenbereiche neu verantwortet.  

Da die beiden Geschäftsführer Martin Lüdicke und Claus Schiffner aufgrund ihrer eigentlichen beruflichen Tätigkeiten den MT-Posten jeweils nur als ”Teilzeitkräfte” ausüben können, war es erforderlich, einen Hauptverantwortlichen für die Abwicklung des Tagesgeschäfts und des nicht-sportlichen Spielbetriebs einzusetzen. Bei der Suche nach einer geeigneten Besetzung wurde die Clubführung schnell in den eigenen Reihen fündig: Henrik Hefert, der bislang schon in den Bereichen Management und Controlling tätig war, ist seit kurzem neuer Prokurist der MT-Spielbetriebs und Marketing GmbH.

Der 27-jährige Diplom-Sportmarketingmanager absolvierte schon in 2008, während seiner Studienzeit, ein Praktikum beim damals noch jungen Erstligisten und empfahl sich in der Folge jeweils für höhere Aufgaben. Als Inhaber der zweithöchsten Trainerlizenz besitzt Hefert zudem das Gespür für die Besonderheiten der Sportart Handball. Hauptarbeitsplatz des jetzigen Fulltime-Managers ist die MT-Geschäftsstelle am Stammsitz in Melsungen. Darüber hinaus obliegt ihm unter anderem die komplette Organisation und Abwicklung der Heimspiele des Bundesligateams am Kasseler Standort Rothenbach-Halle.

”Durch seine mehrjährige Mitarbeit in der MT und sein erfolgreich abgeschlossenes Studium hat sich Henrik Hefert in Praxis und Theorie gleichermaßen kontinuierlich weiterentwickelt. Wir sind sicher, mit ihm genau die kompetente Unterstützung gefunden zu haben, die wir zur Bewältigung der zusehends komplexer werdenden Anforderungen als Profisportverein benötigen”, erklärt MT-Aufsichtsratsvorsitzende Barbara Braun-Lüdicke. (Bernd Kaiser)



Tags: , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com