Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Bäcker lassen Brot und Brötchen prüfen

Schwalm-Eder. Die Innungsfachbetriebe der Bäcker-Innung Schwalm-Eder lassen am 7. und 8. Februar in der Kreissparkasse Schwalm-Eder in Schwalmstadt-Ziegenhain ihre Brote und Brötchen prüfen. Interessenten sind eingeladen dem unabhängigen Brotprüfer bei der Prüfung über die Schulter zu sehen. Der „TÜV für Backwaren“, wie die Brot- und Brötchenprüfung auch genannt wird, ist eine freiwillige Selbstkontrolle des Bäcker-Handwerks und findet in regelmäßigen Abständen im Schwalm-Eder-Kreis statt.

Wie Obermeister Olaf Nolte (Schwarzenborn) erklärte, sei den Betrieben die gute Qualität ihrer Backwaren ein besonders Anliegen. Deshalb nehmen auch viele Bäckereien das Angebot an und bringen ihre Brote und Brötchen zum Test. Als Zeichen für geprüfte Qualität erhält der Betrieb eine Urkunde. Um die höchste Auszeichnung, eine Urkunde in Gold zu erreichen, muss ein Produkt mindestens dreimal in Folge mit der Note „sehr gut“ bewertet werden. Mit der Auszeichnung darf die Bäckerei längstens 3 Jahre für sein prämiertes Produkt werben.

Gesunde Ernährung
Erstmals ist die IKK classic mit Ernährungstipps bei der Brot- und Brötchenprüfung dabei. Sie informiert rund um das ausgewogene Frühstück und die richtige Pausenverpflegung u. a. für Kindergarten- und Schulkinder. Neben der Beratung und der Information werden auch Kostproben von gesunden Brotaufstrichen und leckere Rezepte angeboten. Informationen: www.baecker-innung-schwalm-eder.de. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB