Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Henri Alter Deutschlands fünftbester Dreispringer

Melsungen. Der Melsunger Henri Alter, der sich in diesem Jahr bei den Landesmeisterschaften der U18 zwei Titel und damit zwei Goldmedaillen sichern konnte, ist auch in der aktuellen Bestenliste des Deutschen Leichtathletik-Verbandes unter den TOP-TEN vertreten. In dieses unverzichtbare Nachschlagwerk, in dem Zahlen und Daten festgehalten werden, die den Trainern, Athleten und den interessierten Lesern Hinweise geben, wie die erzielten Leistungen auf Bundesebene eingeordnet sind, hat es aus Nordhessen nur noch Ronja Böhrer aus Hessisch Lichtenau geschafft. Die süddeutsche Hallenmeisterin über 1500 Meter liegt mit ihrer Siegerzeit von 4:46,85 Minuten auf Rang zehn.

Henri Alter, der auch im Speerwerfen zu den Besten seiner Altersklasse im Bundesgebiet gehört, überzeugte bereits als Hessenmeister mit 12,85 Meter. Obwohl der 16-jährige Gymnasiast eine Woche später  bei den süddeutschen Hallenmeisterschaften bei seinem besten Sprung noch über 20 Zentimeter verschenkte, steigerte er seine Hallenbestweite um 40 Zentimeter und sicherte sich mit großartigen 13,25 Meter die Vizemeisterschaft. Mit dieser imponierten Leistung wird der talentierte Mehrkämpfer vom Deutschen Leichtathletik-Verband hinter Dave Genetzk aus Greifswald, der  in Neubrandenburg 13,31 Meter gesprungen war, auf Rang fünf geführt. Richtig eng wird es auf den folgenden Rängen, denn die Plätze sechs bis neun liegen mit 13,24 bis 13,20 Meter nur vier Zentimeter auseinander. (ajw)

Deutsche Hallenbestenliste der U18 im Dreisprung(Stand:  1. Februar 2012):
1.) 14,43 Meter:  Dimitri Antonov (96); LAC  Quelle  Fürth; 28. Januar Sindelfingen
2.) 13,75 Meter: Julian  Kröpsky (96);  SV SW  Ahle; 22. Januar  Bielefeld
3.) 13,41 Meter: Alexander Savitzki (95); LAC  Quelle  Fürth; 14. Januar München
4.) 13,31 Meter:  Dave Genetzky (97); HSG  Greifswald; 28. Januar Neubrandenbg.
5.) 13,25 Meter: Henri Alter (95); MT  Melsungen;  28. Januar Sindelfingen
6.) 13,24 Meter: Maxim Lehn (96); SSC  Berlin; 21. Januar Potsdam
7.) 13,23 Meter: Simon Tuttas (96); VfL  Pfulligen; 28. Januar Sindelfingen
8.) 13,22 Meter: Tom Hyckel (95); LC  Jena; 21. Januar Erfurt
9.) 13,20 Meter: Felix Repp (96); LG  Langgöns; 28. Januar Sindelfingen



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com