Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Jan Polivka spielt am 11. Februar in der Hephata-Kirche

Schwalmstadt-Treysa. Der tschechische Pianist Jan Polívka präsentiert in der Musik zum Wochenschluss am Samstag, 11. Februar, ab 18.30 Uhr in der Hephata-Kirche virtuose Klaviermusik von Frédéric Chopin, Franz Liszt und Leos Janacek. Jan Polivka, 1975 in Pacov / Tschechien geboren, stammt aus einer Musikerfamilie. Im Alter von fünf Jahren erhielt er seinen ersten Klavierunterricht. Gleichzeitig studierte er Geige und Gesang. Im Jahre 1990 trat er der Klavierklasse von Prof. F. Maxian am Prager Konservatorium bei. Er studierte ab 1999 in Frankfurt am Main an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in der Meisterklasse von Prof. Irina Edelstein. Dort absolvierte er auch das Diplomstudium Chordirigieren bei Prof. Wolfgang Schäfer.

Polivka konzertiert sowohl als Solist wie auch als Kammermusikpartner in vielen europäischen Ländern und hat bereits mehrmals in der Hephata-Kirche viele Zuhörer begeistert. Der Eintritt ist kostenfrei, Spenden werden am Ausgang erbeten. (Tabea Fuhr)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB