Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Ministerpräsident a.D. Hans Eichel kommt nach Treysa

Schwalmstadt-Treysa. Er hat den Hessentag 1995 in Schwalmstadt eröffnet und tatkräftig dabei geholfen, das Weindorf an der Totenkirche zu etablieren. Die SPD in Schwalmstadt und im Altkreis Ziegenhain freut sich, dass der ehemalige Hessische Ministerpräsident Hans Eichel zusammen mit Bürgermeisterkandidat Dr. Fabio Longo am Freitag, 9. März, um 19 Uhr ins Haus für Gemeinschaftspflege nach Treysa kommt.

An diesem Abend werden heitere Themen genauso wie die aktuelle Politik besprochen. Helmut Schwedhelm und Regine Müller, MdL, werden die Gäste für die Schwälmer SPD begrüßen. Dann wird Bürgermeister Wilhelm Kröll in seinem Grußwort beschreiben, welche Bedeutung der Hessentag 1995 noch heute für Schwalmstadt hat.

Schwalmstadts Bürgermeisterkandidat Dr. Fabio Longo wird sein Wahlprogramm vorstellen und dabei besonders auf seine Ziele in der Kulturpolitik für Schwalmstadt eingehen – vom Weindorf bis zur Salatkirmes.

Anschließend folgt der Vortrag von Hans Eichel – mit seinen persönlichen Erinnerungen an den Hessentag in Schwalmstadt und dem Ziel, Orientierung in den Dschungel der europäischen Schulden- und Finanzmarktkrise zu bringen. Die Einblicke des ehemaligen Ministerpräsidenten und Bundesfinanzministers versprechen einen spannenden Diskussionsabend.

Alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. (red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB