Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Vodafone startet schnelles Surfen mit LTE

Gensungen/Willingshausen. Vodafone startet nun auch in Gensungen und Willingshausen  die neue mobile Breitbandtechnik LTE (Long Term Evolution) und damit das „Internet für alle“. Die Ortschaften gehören zu den bisher unterversorgten Gemeinden, die der Telekommunikationsanbieter mit der vierten Mobilfunkgeneration versorgt. WLAN-Router oder LTE-Surfstick ermöglichen den Zugang zum schnellen Internet über eigene Notebooks oder PCs – und das bei Geschwindigkeiten von 3 Megabit pro Sekunde bis hin zu 50 Megabit pro Sekunde – je nach Standort. Darüber hinaus bietet Vodafone auch eine integrierte Lösung für das Telefonieren und den schnellen Internetzugang via LTE und damit einen vollwertigen Festnetzersatz an. Ganz ohne Telefonbuchse können so sämtliche Telekommunikationsdienste genutzt werden. LTE-Zuhause-Tarife gibt es bereits ab 19,99 Euro monatlich.

„Leistungsfähige Netze sind die Voraussetzung für eine wettbewerbsfähige Informationsgesellschaft. Der Zugang zum Breitbandinternet überall und für alle ist ein wichtiger Standortfaktor. Wir brauchen in Hessen eine flächendeckende High-Tech-Infrastruktur, weshalb wir auch in den kommenden Wochen weitere Gemeinden in Hessen und in Deutschland an die Datenautobahn anschließen“, so Klaus-Peter Jacky, Regionalleiter Privatkundengeschäft der Vodafone-Niederlassung Nord-West.

Von einer schnellen Datenautobahn via LTE profitiert die gesamte Gemeinde: Ansässige Unternehmen können schnell und bequem mit Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern per E-Mail kommunizieren und große Datenmengen problemlos austauschen. Das ist wichtig für die Wettbewerbsfähigkeit von lokalem und regionalem Gewerbe. Aber auch für private Nutzer ist der schnelle Internetzugang sehr bedeutend.

Nach dem erfolgreichen Start von LTE im Dezember 2010 erreicht Vodafone bundesweit schon heute rund 14 Millionen Haushalte mit der neuen Breitbandtechnik. Allein in Hessen erreicht Vodafone rund 1,3 Millionen Haushalte mit der vierten Mobilfunkgeneration. Wöchentlich kommen neu versorgte Orte und Gemeinden hinzu. In den nächsten Monaten sollen die weißen Flecken auf der Internet-Landkarte verschwinden.

Weitere Informationen rund um das LTE-Angebot von Vodafone gibt es im Internet unter www.vodafone.de. Unter www.vodafone.de/netz befindet sich zudem eine Verfügbarkeitskarte, auf der man sehen kann, welche Gegenden bereits mit LTE versorgt sind. Dazu einfach in der Adresssuche eine beliebige Adresse oder einen Ort eingeben und in der Legende „LTE outdoor“ und „LTE indoor“ wählen. (red)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com