Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Gärtnerei Bauer stellte die Balkonpflanze des Jahres vor

Borken. Der Pflanztisch war aufgebaut, Werbeplakate ins rechte Licht gesetzt und nur noch letzte Regentropfen prasselten am vergangenen Freitag auf das Dach des Gewächshauses. Ein Männerquartett stand bereit, um die Klunker-Heidi fach- und sachgerecht in ihr gärtnerisches Umfeld zu platzieren. Klunker-Heidi, eine Begonie mit XXL-Blüten wurde von Zierpflanzenexperten aus Hessen und Baden-Württemberg zur Beet- und Balkonpflanze des Jahres 2012 gekürt. Staatssekretär Marc Weinmeister, dem Präsident des Hessischen Gärtnerverbandes Jürgen Mertz, Borkens Erstem Stadtrat Friedhelm Knigge und Gärtnermeister Reinhold Bauer war es vorbehalten, die Begonie erstmals der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Seit 2004
Der Titel „Beet- und Balkonpflanze des Jahres“, so Präsident Jürgen Mertz, wird seit 2004 jährlich verliehen. Dabei handele es sich jeweils um eine Blume, die sich aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften vom restlichen Sortiment der Sommerblüher abhebt. 100.000 Pflanzen der Klunker-Heidi wird es in diesem Jahr in den hessischen Gartenbaubetrieben geben. „Der Betrieb des Kreisgärtnermeisters von Reinhold Bauer ist ein Beispiel klassischer Gärtnerei. Er ist der Papst in Hessen mit seinen Blumen auf jeder Landesgartenschau“, betonte der Präsident des hessischen Gärtnereiverbandes.

Qualität
Mit der Präsentation der Beet- und Balkonpflanze des Jahres, so Staatssekretär Marc Weinmeister, will man vor allem die selbstständigen Gartenbaubetriebe unterstützen. „Denn dort wird keine Masse produziert, sondern gärtnerische Qualität unter erfahrenen Händen geschaffen.“ Reinhold Bauer sei ein so engagierter Gärtnermeister in der Region, der auf Landes- und Bundesgartenschauen jede Menge Medaillen abräumt und es somit lange verdient hat, dass in seinem Betrieb die Klunker-Heidi der Öffentlichkeit erstmals präsentiert wird. Dem folgte ein herzliches Dankeschön des Borkener Gärtnermeisters, der zu Recht ein Stückchen Stolz zeigte, dass bei ihm die Beet- und Balkonpflanze des Jahres 2012 vorgestellt wurde.

XXL-Blüten
Hinter der Klunker-Heidi verbirgt sich eine Begonie, die mit ihren XXL-Blüten sowie ihrem kompakten Wuchs besticht. Das macht die Pflanze zu einem echten Hingucker – und das von Anfang April bis in den Herbst. Außer regelmäßiges Gießen benötigt die Pflanze kaum Pflege und fühlt sich an sonnigen bis halb schattigen Plätzen besonders wohl. Hin und wieder sollten alte Blüten entfernt werden. (sb)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com