Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

66. Hutzelkirmes feierlich eröffnet

Schwalmstadt-Treysa. „Die Treeser Kirmes, sie lebe hoch!“ Weithin war dieser Ruf am Freitagabend in den Straßen Treysas zu hören. Die Kirmesburschen verkündeten auf ihrem Eröffnungsmarsch den Beginn der 66. Hutzelkirmes. Angetan mit ihrer traditionellen schwarz- weißen Kluft und dem mit blauen und weißen Bändern geschmückten Zylinder boten sie ein festliches Bild. Begleitet wurden Sie vom Spielmanns- und Fanfarenzug Fritzlar. Auf dem mit Wimpelketten geschmückten Marktplatz  wurde die Kirmes offiziell eröffnet. Burschenschaftsvorsitzender Klaus Hangen begrüßte die Gäste, darunter den ersten Kreisbeigeordneten Winfried Becker. Er stellte noch einmal das Programm der Hutzelkirmes vor und wies auf die Highlights hin. Er betonte, dass diese Kirmes eine Gemeinschaftsarbeit sei und dankte allen Helfern.

Bürgermeister Wilhelm Kröll, dessen Amtszeit im September zu Ende geht, erklärte, er wolle der Hutzelkirmes auch im Ruhestand die Treue halten. Er dankte den Kirmesburschen und dem Festausschuss für die geleistete Arbeit und wünschte der Kirmes einen guten Verlauf. Nach dem Anhängen  des Jahreswimpels an die Kirmesfahne erklärte er die 66. Hutzelkirmes für eröffnet.

Gemeinsam mit den Gästen marschierten die Kirmesburschen zum Festplatz in der Lehmenkaute, wo Bürgermeister Kröll zum letzten Mal das erste Fass anschlug. Mit einem kräftigen Schluck überzeugten sich Kirmesburschen und offizioerlle von der Qualität des Gerstensafts. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen