IG Metall schickt Busse zum Aktionstag nach Frankfurt | SEK-News

Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

IG Metall schickt Busse zum Aktionstag nach Frankfurt

Frankfurt/Kassel. Soziale Gerechtigkeit steht am 29. September auf dem Programm. Die IG Metall Nordhessen fährt dann mit Bussen zum Aktionstag „Umfairteilen – Reichtum besteuern“ nach Frankfurt am Main. „Wir fordern eine dauerhafte Vermögenssteuer und einen konsequenten Kampf gegen Steuerflucht und Steueroasen“, sagte der Erste Bevollmächtigte der IG Metall Nordhessen, Oliver Dietzel. Mit der Beteiligung am Aktionstag in Frankfurt wolle man den Druck auf die Politik erhöhen, in diesen Fragen endlich ein Umdenken einzuleiten. „Wir müssen diejenigen zur Kasse bitten, die Geld haben – nicht wie in Griechenland die Ärmsten“, sagte Dietzel.

Anmeldung bis Donnerstag möglich
Der Aktionstag „Umfairteilen – Reichtum besteuern“ findet am 29. September in Berlin, Frankfurt/Main, Köln und weiteren Städten in ganz Deutschland statt. Für die Anreise von Demonstrationsteilnehmern stellt die IG Metall Nordhessen gemeinsam mit Verdi Busse ab Kassel zur Verfügung. Die Abfahrt ist am 29. September um 9 Uhr am Auestadion. Anmeldungen nimmt die IG Metall Nordhessen bis Donnerstag, 27. September, unter (0561) 70005-0 entgegen. Die Fahrt ist für die Teilnehmer kostenlos. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com