Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

SPD Röhrenfurth ehrt langjährige Mitglieder

Melsungen-Röhrenfurth. Am 26. Oktober feierte der SPD Ortsverein Röhrenfurth seinen 50-jähriges Bestehen. Nach der Begrüßung der Gäste beschrieb Michael Wagner das Wirken des Ortsvereins in der Vergangenheit. Der Generalsekretär der Hessischen SPD, Michael Roth, und der Landtagsabgeordnete Günter Rudolph überbrachten Grußworte und gaben einen Ausblick auf die Wahlen im nächsten Jahr. Rolf Böttner, Gründungsmitglied des Ortsvereins, berichtete, wie er damals zur SPD gekommen ist. Schon als 14-Jähriger begleitete er seinen Vater zu SPD-Veranstaltungen und war auch in der Jugendorganisation tätig. Ein besonderer Höhepunkt der Feier war die Ehrung der langjährigen Mitglieder, die durch Reiner Metz und Michael Roth vorgenommen wurde.

Hier konnten mit Rolf Böttner, der immer noch im Vorstand des Ortsvereins und der AG 60+ sehr aktiv ist, und Hans Döberitz zwei Gründungsmitglieder für ihre 50-jährige Parteizugehörigkeit geehrt werden. Heinrich Riedemann, ehem. stellvertretender Ortsvorsteher, Vorstandsmitglied sowie Ortsgerichtsvorsteher, und Heinz Metz gehören seit 40 Jahren der SPD an. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Liesel Schneider, die die Melsunger Stadtteile im Seniorenbeirat vertreten hat und auch Ortsbeiratsmitglied war, und Heinz Sohl, die treibende Kraft im Seniorenprojekt WIR, geehrt.

Der SPD Ortsverein nutze auch die Feier, um sich bei drei weiteren Mitgliedern für ihr ehrenamtliches Engagement zu bedanken.

Gertrud Lischka ist seit 45 Jahren Mitglied der SPD, Gründerin und 18 Jahre Vorsitzende der ASF in Röhrenfurth, war stellvertretende Vorsitzende und Beisitzerin im Ortsverein.

Gerd Portmann, seit 48 Jahren Mitglied in der SPD, war erster Beigeordneter der Gemeinde Röhrenfurth, Stadtverordneter, Magistratsmitglied und Ortsgerichtsvorsteher sowie verschiedene Ämter im SPD Ortsverein. Ebenso war er Vorsitzender des Fremdenverkehrsvereins Melsungen. Nach 45 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit gab er den Vorsitz des Ortsgerichts im Jahr 2010 ab.

Heide Emrich, 34 Jahre Mitglied der SPD, fünf Jahre Vorsitzende der ASF, Mitglied im Ortsbeirat und elf Jahre Mitglied im Kreistag, wo sie sich für den Erhalt der Röhrenfurther Schule extrem stark gemacht hat. Als Vorsitzende des Dorferneuerungsbeirates hat sie maßgeblich an der Neugestaltung des Ortsbildes mitgearbeitet. Außerdem war sie Vorsitzende der ASF im Unterkreis, Vorstandsmitglied im Unterkreis und im Vorstand im Bezirk Hessen Nord der ASF.

Nach den Ehrungen gab es ein gemeinsames Essen und anschließend noch einige gemütliche Stunden. (red)



Tags: , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com