Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Stenbäcken & Co: schwedisch spielen, deutsch sprechen

Melsungen. Man spricht deutsch. Bei Handball-Bundesligist MT Melsungen war das zugegebenermaßen nicht immer so. So fragten Außenstehende zu Beginn der Erstliga-Ära in Anbetracht der internationalen Besetzung der Mannschaft schon mal: In welcher Sprache unterhaltet ihr euch eigentlich? Seit dem Einstieg von Michael Roth ist dieses Thema endgültig vom Tisch.  “Wer bei uns spielen will, muss deutsch verstehen und sprechen, egal, aus welchem Land er kommt”, hatte der Coach schon bei seinem Amtsantritt vor zwei Jahren klar gemacht. Und weil Trainer und Verein nicht nur an den Sprachkenntnissen seiner auswärtigen Spieler gelegen ist, sondern auch an einer möglichst raschen Integration in ihr neues Umfeld, gehört die konsequente Sprachschulung inzwischen zum festen Übungsrepertoire für die betreffenden Bundesligaprofis. Seit letzter Saison übrigens mit kompetenter Unterstützung der Sprachenschule Berlitz in Kassel.

In der Regel zweimal pro Tag bittet Michael Roth seine Schützlinge zum handballspezifischen Training. Einige der Spieler sehen sich aber noch öfter. So steht für die Schweden Jonathan Stenbäcken, Anton Mansson und Mikael Appelgren derzeit zweimal pro Woche ein gemeinsames Sprachtraining auf dem Programm. Getreu der Devise schwedisch spielen, aber deutsch sprechen.

Kevin Strack und Till Tim, die beiden Lehrer der Kasseler Berlitz-Dependance, bringen ansonsten eher Privat- und Geschäftsleuten oder Mitarbeitern von Firmen Deutsch in Wort und Schrift bei. Die Arbeit mit Profisportlern ist für die Sprachlehrer nicht alltäglich und macht ihnen gerade deshalb viel Spaß. Dabei kann Tim Till als ehemaliger Hobby-Handballer sogar auf eine besondere Affinität zum eigentlichen Beruf der MT-Spieler verweisen.

“Charakteristisch für die Berlitz-Methode ist, dass bei uns ist von der ersten Unterrichtsstunde und auch die gesamte Dauer über ausschließlich in der Zielsprache gesprochen wird. Das machen wir selbst bei komplexen Sprachen wie etwa Chinesisch so, erklärt Craig Tolley, Assistant Director Training & Quality der Kasseler Berlitz-Sprachschule. Er steht in ständigem Kontakt mit den Sprachlehrern und lässt sich von Kevin Strack und Till Tim natürlich auch über die Fortschritte der MT-Schweden berichten.

“Alle drei sind gut strukturiert, fleißig und lassen vor allem stets erkennen, dass sie die deutsche Sprache auch wirklich lernen wollen”, fasst Tolley die bisherige Erfahrung mit den Handballern zusammen. Dabei kommt ihnen zugute, dass sie das Gelernte postwendend und ständig auch in der Praxis umsetzen. “Meist lernen unsere Schüler eine Sprache, um sie dann nur zu bestimmten Anlässen anzuwenden, sei es im Beruf oder privat. Die MT-Handballer haben einen großen Vorteil. Sie befinden sich aufgrund der Tatsache, dass auch in ihrer Mannschaft in deutsch kommuniziert wird, sozusagen in einem permanenten Sprachtraining. Das beschleunigt den Lernerfolg natürlich zusätzlich”, weiß Tolley aus Erfahrung.

Die Kooperation zwischen der MT Melsungen Bundesliga-Handball und der Berlitz Sprachschule, die auf eine 130-jährige Tradition zurückblickt und weltweit tätig ist, wurde vor knapp einem Jahr vereinbart. Sie ist ein klassische Win-Win-Situation, beide Partner haben hiervon ihren Nutzen. “Unsere Spieler können dank der Sprachschulung schneller integriert werden, anderseits bieten wir der Sprachschule durch werbliche Maßnahmen wie Banden- und Anzeigenwerbung die Möglichkeit, sich an ihrem Standort Kassel verstärkt zu präsentieren”, skizziert MT-Marketingleiterin Christine Höhmann die fruchtbare Zusammenarbeit.

Dabei können sich beide Partner sehr gut vorstellen, diese Kooperation zu vertiefen – auch wenn die derzeit laufende Sprachschulung der drei Schweden in einigen Monaten abgeschlossen sein wird. Denn wann immer internationale Verstärkungen zur Mannschaft stoßen, werden auch die schnell mit dem Motto vertraut gemacht: “Bei der MT spricht man deutsch”. (Bernd Kaiser)



Tags: , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com