Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Eintopfessen aus der Feldküche der Bundeswehr

Neukirchen. Deftiges für einen guten Zweck gab es vergangene Woche im Rahmen der Aktion des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. im Zusammenhang mit der Ausrichtung des Volkstrauertages. Die Soldaten der 2. Kompanie des Jägerregiments 1 aus Schwarzenborn baten um Spenden für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.  bei einer Haus- und Straßensammlung in Neukirchen. Auch der Erlös des Verkaufs von Erbseneintopf aus der Feldküche war dafür bestimmt. Unter anderem vor dem Rathaus in Neukirchen bot die Patenkompanie den gut schmeckenden Eintopf an. 800 Portionen waren zubereitet worden. Etwa 30 Soldaten gingen bis 15 Uhr in der Kernstadt Neukirchen mit Sammelbüchsen von Tür zu Tür.

Die Haussammlung und der Verkauf der Erbsensuppe aus Solidarität zum Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge haben in Neukirchen eine lange Tradition. (red)

 



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com