Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Schwalm-Eder-Kreis fördert die Kulturarbeit

Schwalm-Eder. Der Kreisausschuss hat die Kulturarbeit im Schwalm-Eder-Kreis im Jahr 2012 mit insgesamt rund 33.000 Euro zu gefördert, berichtet Landrat Frank-Martin Neupärtl. Die Gesamtsumme ergibt sich aus verschiedenen Förderprogrammen des Kreises.

Förderung der Sängerkreise und des Chorgesangs
Die sieben Sängerkreise und drei weitere Gesangvereine im Schwalm-Eder-Kreis haben rund 40.000 Euro Kreisförderung erhalten. Mit dieser jährlichen Unterstützung sollen insbesondere die Kosten für die Chorleiterschulungen bezuschusst werden. Die Höhe der Förderung für die Sängerkreise und Gesangvereine richtet sich jeweils nach der Anzahl der aktiven Sängerinnen und Sänger; das sind zur Zeit im Schwalm-Eder-Kreis etwa 4.200.

Förderung der Gedenkstätten Breitenau und Trutzhain
Die Gedenkstättenarbeit in Guxhagen-Breitenau und in Schwalmstadt-Trutzhain hat auch für den Schwalm-Eder-Kreis einen hohen gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Stellenwert. Beide Gedenkstätten sind ein wichtiger Lern- und Bildungsort für zahlreiche Schülerinnen und Schüler sowie für Jugend- und Erwachsenengruppen in unserer Region. Sie erhalten eine jährliche Kreisförderung von jeweils 3.500 Euro.

Förderung der Instrumental- und Musikgruppen, der Museen und Geschichtsvereine
Für zehn Anträge von Instrumental- und Musikgruppen, Museen und Geschichtsvereinen hat der Kreisausschuss insgesamt rund 3600 Euro für die Anschaffung von Musikinstrumenten, neuer Vereinskleidung, für Ausstattungsgegenstände und neue Buchprojekte bereitgestellt. Auch dies sei, so Neupärtl, ein wichtiger Baustein in der Förderung der Vereinsarbeit. Die Fördermittel kommen Vereinen in Fritzlar, Melsungen, Schrecksbach, Homberg und Felsberg, zugute. Die Kreisförderung ergänzt hier die Eigenleistungen der Vereine und die finanzielle Unterstützung der jeweiligen Kommune.

Veranstaltungsförderung
Kulturveranstaltungen und Projekte, die eine besondere Qualität und eine regionale Ausstrahlung haben, können ebenfalls vom Kreis gefördert werden. In 2012 wurden elf Veranstaltungen und Projekte mit rund 6.800 Euro gefördert, und zwar in Homberg, Willingshausen, Frielendorf, Bad Zwesten, Melsungen und Spangenberg.

Kultursommer Nordhessen
Wie in den vergangenen Jahren hat der Schwalm-Eder-Kreis den Kultursommer Nordhessen gefördert, und zwar mit 9.250 Euro. An der Gesamtfinanzierung beteiligen sich unter anderem auch die anderen nordhessischen Landkreise und die Stadt Kassel. Die hochkarätige Veranstaltungsreihe mit Konzerten, Ballett, Varieté und Theater umfasste diesmal 18 Veranstaltungen im Landkreis: in Homberg, Felsberg, Borken, Gudensberg, Melsungen, Fritzlar, Jesberg, Spangenberg, Neuental, Morschen und Schwalmstadt.

Hessentagsfestzug
Beim diesjährigen Hessentagsfestzug in Wetzlar haben fünf Gruppen aus dem Schwalm-Eder-Kreis teilgenommen. Die Beförderungskosten werden von den jeweiligen Landkreisen übernommen. Die Teilnahme dieser Gruppen hat der Kreis mit rund 2.000 Euro unterstützt.

„Die Kulturarbeit in unserem ländlichen Raum werde von einem großen ehrenamtlichen Engagement der Vereine und Kulturinitiativen getragen“, so Neupärtl und der Kulturbeauftragte Dieter Werkmeister.

Die Kreisfördermittel tragen dazu bei, Qualität und Vielfalt des kulturellen Lebens zu stärken und weiterzuentwickeln. Für Landrat Neupärtl hat die Kultur- und Vereinsarbeit einen großen Stellenwert: „Die Teilhabe am kulturellen Leben bedeutet für viele Kreisbewohner mehr Lebensqualität. Deshalb ist es trotz knapper öffentlicher Haushaltsmittel wichtig, unsere ländliche Kulturarbeit weiterhin zu fördern.“ (red)

 



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen