Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Förderbescheid in Höhe von 75.000 Euro übergeben

Neukirchen/Oberaula/Ottrau. Staatssekretär Mark Weinmeister übergab heute dem Gemeindeverwaltungsverband „Südlicher Knüll“, anlässlich dessen Gründung, einen Förderbescheid über 75.000 Euro. Der Gemeindeverwaltungsverband wurde im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit von der Stadt Neukirchen, sowie den Gemeinden Ottrau und Oberaula gegründet. „Die drei Kommunen sind gut aufgestellt und werden durch die gemeinsame Bewältigung der Aufgaben noch leistungsfähiger und effizienter“, teilte der Staatssekretär mit.

Besonders die Aufgaben des Kassen-, Rechnungs- und Buchführungswesens sollen durch den „Verwaltungsverband Südlicher Knüll“ in Zukunft gemeinsam erledigt werden, denn besonders das Kassenwesen eignet sich auf Grund der stets gleichen Aufgabenbereiche besonders gut für die interkommunale Zusammenarbeit. Kommunale Aufgaben sollen ab sofort unter dem Gesichtspunkt der schwindenden Einwohnerzahl gemeinschaftlich ausgeführt werden und damit können auch Synergieeffekte genutzt werden. Zudem wird durch die interkommunale Zusammenarbeit der Service für die Bürgerinnen und Bürger dauerhaft sichergestellt.

„Die Zeichen der Zeit sind hier vor Ort rechtzeitig erkannt worden, denn auch vor dem Südlichen Knüll machen Herausforderungen wie der demographische Wandel nicht halt. Daher ist die stärkere Zusammenarbeit der drei Kommunen nur konsequent und über die Maßen sinnvoll“, betonte Mark Weinmeister. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen