Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Kompetenzen entdecken – Potentiale nutzen

KomP0 7 an der Drei-Burgen-Schule

dbs130322aFelsberg. Ganz überraschende Ergebnisse waren es zum Teil, die die Schülerinnen und Schüler der Klassen R7a, R7b, H7a und H7b nach zwei Tagen, an denen sie intensiv in Gruppen zusammenarbeiten mussten, präsentiert bekamen. „Ich hätte nicht gedacht, dass ich so gut bin“, freute sich eine der Schülerinnen. Aber auch die, die nicht so gut abgeschnitten hatten, waren froh über eine Rückmeldung. Sie wissen nun, woran sie in den kommenden Jahren noch arbeiten müssen, um teamfähig, kommunikations- oder konfliktfähig zu werden.

Im Rahmen des Projektes „Kompetenzen entdecken, Potentiale nutzen – Berufswahl gestalten – KomPo7“ führte die Drei-Burgen-Schule mit Unterstützung des Bildungswerks der Hessischen Wirtschaft e.V. ein Kompetenzfeststellungsverfahren in vier Klassen durch. Mit dem Angebot sollen Schüler, Eltern und Schule für den Prozess der beruflichen Orientierung ab Klasse 7 sensibilisiert und unterstützt werden. 70 Schüler hatten an zwei Tagen Gelegenheit, durch Einzel- und Gruppenaufgaben eigene Interessen und Stärken spielerisch zu entdecken. Dabei wurden sie durch insgesamt 16 Beobachter – außerschulische Personen und Lehrer – begleitet, die sich Notizen über sie machten und diese in Beobachterkonferenzen am Nachmittag zusammentrugen.

Die erste Aufgabe bestand für die Schüler darin, dass sie sich selbst einschätzen mussten. Im Anschluss gab es einen Test, der ihre schulischen und beruflichen Interessen erfasst. Danach erfolgte eine Einteilung in Gruppen nach dem Zufallsprinzip. Die erste Gruppenaufgabe bestand darin, einen Turm gemeinsam aus vorgegebenen Materialien (Papier, Kleber und einem Streifen Tesafilm) in einer festgelegten Zeit zu bauen. Am zweiten Tag wurden die Schüler zunächst zu Konstrukteuren, deren Aufgabe es war, ein rohes Ei mit vorgegebenen Materialien so gut zu verpacken und so sanft fallen zu lassen, dass es dabei nicht zu Bruch ging. Trotz gemeinsamer Bemühungen in den Kleingruppen gelang dies nicht immer.

dbs130322bEin in der Gruppe vorbereitetes Job-Interview schloss sich an, dazu standen vier Experten zur Verfügung: Dr. Jürgen Martens, selbstständiger Tiefbauingenieur, Susanne Johannsmann, Zweiradmechanikerin und Betreiberin des Radhauses Melsungen, Udo Bohla, Informatiker bei der Firma B. Braun und Mirko Siebert, Dachdecker bei der Firma Horstmann. Für die Schüler war das die erste intensive Konfrontation mit der Berufs- und Arbeitswelt. Die wichtigsten Informationen aus dem Job-Interview wurden dann in Gruppenarbeit in einem Informationsplakat festgehalten und vor den anderen präsentiert.

Die Lehrer und externen Beobachter – hier war auch die Berufsberaterin der Agentur für Arbeit eingebunden – trugen die Ergebnisse der Tests und Beobachtungen zusammen und werteten sie gemeinsam aus. Für jeden Schüler wurde daraus ein Kompetenzprofil erstellt. Zum Schluss gab es ein individuelles Feedback, an dem auch zahlreiche Eltern teilnahmen. In 15 Minuten bekamen sie jeweils die Rückmeldung über die beobachteten sozialen, personalen und methodischen Kompetenzen und damit auch Hinweise auf berufliche Entwicklungsmöglichkeiten. Besonders freuten sich Schulzweigleiter Stephan Warlich, in dessen Händen die Gesamtorganisation lag, über das rege Interesse der Eltern, die man an der Felsberger Gesamtschule künftig noch stärker in das Konzept der Berufsorientierung einbeziehen will.

An der Drei-Burgen-Schule ist KomPo 7 ein Baustein des Berufsorientierungs-Konzeptes. Im Jahrgang 8 geht es weiter mit Probierwerkstätten (BOP) in der Felsberger Jugendwerkstatt und im Jahrgang 9 steht dann das drei bzw. vierwöchige Betriebspraktikum an. (red)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com