Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

MT empfängt Championsleague-Sieger HSV

hsv130603Kassel/Melsungen. Besser hätte es der Spielplan der DKB Handball-Bundesliga mit der MT in der Schlussphase der Saison nicht meinen können: Im vorletzten Heimspiel war der alte und neue Deutsche Meister THW Kiel zu Gast und zum Finale am Samstag, 8. Juni, kommt der frischgebackene Championsleague-Sieger HSV Hamburg nach Kassel! Anwurf in der Rothenbach-Halle ist um 16.30 Uhr. Direkt im Anschluss an das Spiel steigt die große FFH-Saisonabschlussparty, u.a. mit Spielerverabschiedung, Fanwahl, Livemusik und Freigetränken. Karten zu diesem Knüller gibt es noch in den MT-Vorverkaufsstellen in Melsungen, Kassel und Lohfelden sowie in ausgewählten REWE-Supermärkten.

Mit dem aufgrund ihrer dezimierter Besetzung nicht eingeplanten Sieg in Balingen hat die MT nicht nur ihre bisherige Punkte-Bestmarke übertroffen, sondern auch noch die Chance auf einen einstelligen Tabellenplatz gewahrt. Weil in der ohnehin ausgedünnten Besetzung auch noch Kapitän Nenad Vuckovic und Rechtsaußen Savas Karipidis verletzungsbedingt fehlten, hatte Trainer Roth die Wahrscheinlichkeit auf einen Erfolg im Schwabenland “nur” bei 50:50 angesiedelt. Und das, obwohl die MT die letzten acht Begegnungen mit den “Galliern von der Alb” allesamt gewonnen hatte. Umso erfreuter zeigte sich der Coach, dass sein Team den aktuellen Engpass mit viel Einsatz, Kampf und Wille kompensierten und am Ende mit dem 34:29-Sieg beide Punkte mit nach Hause nehmen konnte. “Die Mannschaft hat sich für ihr hohes Engagement heute selbst belohnt. Mein Lob gebührt allen Spielern, vom Linksaußen bis zum Rechtsaußen, die Torhüter eingeschlossen”, brachte es Roth nach der Partie auf den Punkt. “Dieser Sieg ist auch nochmal eine zusätzliche Motivation für ein tolles Saisonfinale vor eigenem Publikum gegen den HSV Hamburg”, blickte er dann schon gleich auf den kommenden Gegner voraus.

Zu dem Zeitpunkt konnte Michael Roth noch nicht wissen, dass die MT mit dem HSV den neuen Championsleague-Gewinner empfängt. Die Hanseaten, die am Wochenende in Köln im Final Four der Königsklasse erst den haushohen Favoriten Kiel im Halbfinale ausschalteten, zwangen tags darauf mit einer sensationellen Leistung auch noch die bisherige Übermannschaft Europas, den FC Barcelona, in die Knie. Die nordhessischen Handballfans können sich also freuen, am Samstag in Kassel die derzeit beste Handballmannschaft des Kontinents zu erleben. Um anschließend mit ihrer MT den Saisonabschluss zu feiern. Dramaturgisch wertvoller hätte der Spielplan für die Nordhessen nicht aufgestellt werden können.

Die große Fan-Sause zum Saisonabschluss
Direkt nach dem Spiel am Samstag gegen Hens, Bitter, Kraus, Duvnjak & Co. findet zusammen mit der MT-Bundesligamannschaft die große Saison-Abschlussparty vor der Rothenbach-Halle statt. Dabei wird der komplette Vorplatz zur Party-Arena. Im Gegensatz zum bisherigen Modus, bei dem die Veranstaltung auf Melsungen und Kassel verteilt war, steigt diesmal die Fan-Sause ausschließlich am Spielort in Kassel.

In dem von MT-Partner Hitradio FFH mitgestalteten Programm dürfen sich die Fans u.a. erstmalig auf die Ehrung des ”Spielers der Saison” freuen, der durch deren Voting ermittelt wurde. Abstimmen kann man im Internet auf www.facebook.com/MT.Melsungen. Darüber hinaus wird auch der beste Torschütze der Saison ausgezeichnet.

Als Livemusic-Act ist das Schreckschuss Showtheater zu Gast. Die MT-Partner Licher und Coca Cola spendieren einige Hundert Liter an Freigetränken, die Landfleischerei Koch und Klabunde’s Backstuben bieten Leckereien vom Grill und aus dem Backofen, eve & com hat ein Programm speziell für die kleinen Fans zusammengestellt, die großen lädt der Fanclub “Die Bartenwetzer” ins Weinzelt ein.

Spielpresenter Hitradio FFH mit Moderator Daniel Wolf wird die Besucher zwischendurch nicht nur mit guter Partymusik unterhalten, sondern auch mit allerhand attraktiven Tickets zu Veranstaltungen des Hessentages belohnen. Zu gewinnen gibt es Karten für die FFH Just-White-Party, für die Hessentag Party-Nacht sowie für die Konzerte der Ärzte und von Unheilig. Zudem wird das neue Outfit des Bundesligateams präsentiert und das MT-Management und der Trainer blicken voraus auf die kommende Saison.

Shuttle-Bus “Melsungen – Kassel”
Eigens für die vom MT-Stammsitz Melsungen anreisenden Fans zum letzten Saisonspiel ist in Verbindung mit der KVG ein Shuttle-Service eingerichtet. Für nur 5 Euro fährt man am Spieltag ab 14.30 Uhr von Melsungen (Parkplatz “Am Sand”) direkt zur Rothenbach-Halle und um 23 Uhr, bzw. um 1 Uhr wieder zurück. Dafür sind unbedingt Buskarten erforderlich, die in der MT-Geschäftsstelle Melsungen, Mühlenstr. 14, erhältlich sind.

MT-Tickets im Vorverkauf oder direkt an der Supermarkt-Kasse
Noch gibt es Karten für den Knüller der MT gegen den HSV in den bekannten Vorverkaufsstellen in Melsungen, Mühlenstr. 14, in Kassel, Königs-Galerie (Regionale Geschenke/GrimmHeimat NordHessen) und in Lohfelden, Sporthaus Solms, Hauptstr. 49.

Wer ein Schnäppchen machen will, versucht es in einem der an dieser Aktion teilnehmenden REWE-Märkte. Dort kann man ab einem Einkaufswert von 50 Euro direkt an der Kasse Tickets zum Vorzugspreis von 10 Euro statt 22 Euro kaufen. Pro Einkauf sind maximal zwei Karten möglich, solange der Vorrat reicht. Die Aktion läuft noch bis einschließlich letztem Saisonspiel am 8. Juni gegen den HSV Hamburg bei den nachfolgend aufgeführten REWE-Märkten:

Bad Hersfeld, Carl-Benz-Str.; Bad Karlshafen, Am Rechten Weserufer; Bad S.-Allendorf, Städtersweg; Baunatal, Joh.-Siegm.-Schuckert-Str.; Bergshausen, Ostring; Edermünde-Grifte, Zur Mühle; Ehlen, Kasseler Str.; Espenau, Goethestr.; Felsberg, Steinweg; Fuldatal, Ihringshäuser Str.; Fuldatal-Rothw., Reinhardswaldstr.; Grebenstein, Bahnhofstr.; Guxhagen, Dörnhagener Str.; Heinebach, Nürnberger Str.; Hess. Lichtenau, Ottilienstr.; Hofgeismar, Bahnhofstr.; Homberg/Efze, Stellbergsweg; Ihringshausen, Niedervellmarer Str.; Kassel, Fr.-Ebert-Str.; Kassel, Westring; Kassel, Leuschner Str. 82 und 99; Kassel/Bettenh., Heiligenröder-Str.; Kassel-Oberzw., Kronenackerstr.; Kassel-Wehlh., Sternbergstr. und Kirchweg; Kaufungen, Hessenring; Lohfelden, Lange Str.; Niederaula, Schlitzer Str.; Nd.kaufungen, Im Feldhof; Reinhardshagen, Vaaker Weg; Rotenburg a.d.F., Kasseler Str.; Sandershausen, Hann. Str.; Schauenburg-H., Pfingstweide; Spangenberg, Mörsh. Str.; Waldau, Görlitzer Str.; Waldkappel, Stockwiese; Wanfried, Bahnhofstr. (Bernd Kaiser)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB