Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

3. Haydauer Schubertiade vom 12. bis 17. Juli

vierklang130703Altmorschen. Vom 12. bis 14. Juli findet im Kloster Haydau die 3. Haydauer Schubertiade statt. Das außergewöhnliche und einmalige kompositorische Schaffen Franz Schuberts beeindruckt seit jeher alle Musiker; nicht umsonst finden auf der ganzen Welt sogenannte „Schubertiaden“ statt.  In Tradition zu Schuberts Ursprungsgedanken, dem gemeinsamen Musizieren mit Freunden, finden sich in Kloster Haydau in dreijährigem Abstand Profi-Musiker  aus dem In- und Ausland zusammen, die einander freundschaftlich verbunden sind. Nach dem großen Erfolg der Schubertiaden in 2007 und 2010 freuen sich der Kulturring Morschen und der Kultursommer Nordhessen auf eine Neuauflage im Sommer 2013. Somit kann man inzwischen von einer „kammermusikalischen Tradition“ sprechen, die dank fleißiger Helfer, großzügiger Sponsoren und einem begeisterten Publikum in Kloster Haydau begründet wurde.

Die alten und und hoffentlich zahlreichen neuen Freunde des Klosters sind auch in diesem Jahr in den stimmungsvollen Engelsaal und in die Klosterkirche eingeladen. An drei aufeinanderfolgenden Tagen werden Werke aus Schuberts kammermusikalischem Schaffen sowie Klavier-Solo und Kunstlied in den dafür vorzüglich geeigneten Räumen des Klosters interpretiert.

wolfram-geiss130703u-fiedler130703Einführungsvorträge zu den Konzerten und eine ausgezeichnete Bewirtung werden die Musikgenüsse ergänzen. Zwischen den Konzerten lädt der wunderschön angelegte Klosterpark zum Flanieren ein.

Die vier hochkarätigen Konzerte, der Gottesdienst mit der Aufführung der „Deutschen Messe“ von Franz Schubert und der Wiener Caféhaus- Nachmittag werden, wie auch in den vergangenen Jahren, sicherlich großen Beifall finden!

Konzertkarten gibt es zum Preis von 17 Euro (ermäßigt 13 Euro) oder im Abo zum Preis von 54 Euro (ermäßigt 40 Euro) ausschließlich über den Kultursommer: Telefon (0561) 98 83 93 99; www.kultursommer-nordhessen.de; www.kloster-Haydau.de. (red)

Veranstalter ist Kulturring Morschen im Förderverein Kloster Haydau e.V. in Zusammenarbeit mit dem Kultursommer Nordhessen

Dorothea Becker-Puhl, Kulturring Morschen, Organisatorische Leitung
Eva Gerlach, Rotenburg/F., Künstlerische Leitung

Programm

Freitag, 12. Juli 2013

19 Uhr
Einführungsvortrag
Felix Werthschulte, Kassel

19.30 Uhr
Feierliche Eröffnung der
3. Haydauer Schubertiade mit Grußworten der Veranstalter

Eröffnungskonzert
20 Uhr, Engelsaal
Liederabend „Die schöne Müllerin“

Henning Kaiser,  Hamburg – Tenor
Eva Gerlach, Rotenburg/F. – Klavier

Der Echo-Klassik Preisträger Henning Kaiser ist beim Eröffnungskonzert der 3. Haydauer Schubertiade mit Schuberts berührendem Liederzyklus „Die schöne Müllerin“ im stimmungsviollen Engelsaal zu Gast.

Samstag, 13. Juli 2013

15.30  Uhr
Einführungsvortrag
Felix Werthschulte

16 Uhr, Engelsaal
Romantische Chorlieder

Lieder für Frauenchor von Johannes Brahms,
Franz Schubert, Robert Schumann und
Gustav Mahler

Ensemble Vierklang
David Andruss, Fulda – Klavier
Eva Gerlach, Rotenburg/F. – Leitung

Jugendlicher Verve und strahlender Chorklang
zeichnet das Ensemble Vierklang,
den Konzertchor der Rotenburger Jugendkantorei, aus.

19.30 Uhr
Einführungsvortrag
Felix Werthschulte

20 Uhr, Engelsaal
Klavier-Rezital
mit Werken von Franz Schubert

Zwölf Deutsche Tänze D 790
Impromptus D 899 Nr. 3 Ges-Dur und Nr. 4 As-Dur
Moments Musicaux D 780  Nr. 1-3 (Heft 1)
Ungarische Melodie D 817
Allegretto D 915
Sonate B-Dur D 960

Christoph Ullrich, Frankfurt a.M. – Klavier

Spätestens seit seiner CD-Einspielung der späten Klaviersonaten Franz Schuberts im Jahr 1995 gilt Christoph Ullrich als kongenialer Interpret des Wiener Meisters.

Sonntag, 14. Juli 2013

10 Uhr
Gottesdienst Klosterkirche

F. Schubert: „Deutsche Messe“
Solistenoktett

15 Uhr, Westflügel
Wiener Caféhaus

Wiener Kaffee- und Kuchenspezialitäten,
garniert mit Salon- und Caféhausmusik
von

Usula Fieder, Wien – Gesang und Violine
Eva Gerlach, Rotenburg/F. – Klavier

Der Kulturring Morschen bietet Ihnen im stimmungsvollen „Wiener Café“ im Westflügel des Klosters eine große Auswahl hausgebackener österreichischer Kuchenspezialitäten an. Dazu verwöhnen Ursula Fieder und Eva Gerlach  die Ohren mit Salon- und Caféhausmusik.

19 Uhr
Einführungsvortrag
Felix Werthschulte

19.30 Uhr
Feierlicher Abschluss der 3. Haydauer Schubertiade

20 Uhr, Engelsaal
Kammerkonzert

Spohr-Ensemble
Franz Schubert: Streichquintett in C-Dur
Johannes Brahms: Streichsextett Nr.1 in B-Dur

Andreas Lehmann, Weimar – Violine
Susanne Stoodt, Frankfurt a.M. – Violine
Joachim Schwarz, Kassel – Viola
Peijun Xu, Frankfurt a.M. – Viola
Daniel Geiss, Wiesbaden – Violoncello
Wolfram Geiss, Kassel – Violoncello

Zum Abschluss der 3. Haydauer Schubertiade liegt ein unbeschreibbarer Klangzauber über Schuberts Streichquintett in C-Dur und dem Streichsextett Nr.1 in B-Dur von Johannes Brahms.

Restaurantempfehlungen:
Poststation „Zum alten Forstamt“ (Voranmeldung unter Tel.: 05664-93930)
Hotel „Kloster Haydau“ Tel.: 05664-939100



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com