Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Rege Bautätigkeit in den Schulen während der Ferien

Schwalm-Eder. „Trotz allgemein guter Auftragslage im Bauhandwerk ist es unserer Hochbauverwaltung wieder gelungen, dass in vielen Schulen unseres Kreises  tüchtig gearbeitet wird“, so Landrat Frank-Martin Neupärtl. Es wird saniert, umgebaut und repariert. Wichtig sei, – so Neupärtl- dass möglichst alle lärm- und staubintensiven Arbeiten innerhalb der Ferien abgeschlossen werden. Darüber hinaus sollen im Interesse eines störungsfreien Unterrichtsbetriebes viele Maßnahmen vor Schulbeginn am 19. August abgeschlossen werden.

Die wichtigsten Baumaßnahmen im Überblick:

Gymnasium Fritzlar: Umbau und Sanierung der Eingangshalle (2. Bauabschnitt) und Sanierung der Beleuchtung in der Sporthalle

Berufsschule Fritzlar: Einbau eines Selbstlernzentrums

Gesamtschule Felsberg: Neuordnung der Kanalisation

Gesamtschule Borken: Erweiterung der Mensa aufgrund der Einführung der Ganztagsschule

Gesamtschule Gudensberg: Sanierung der Lüftung in der Sporthalle

Schwalmgymnasium Treysa: Sanierung des Altbaus, verbunden mit der Schaffung eines neuen Lehrer- und Verwaltungsbereiches sowie Sanierung der Heizung

Gesamtschule Ziegenhain: energetische Sanierung der Sporthalle (2.Bauabschnitt)

Grundschule Niedergrenzebach: Behindertengerechter Zugang und Toilettensanierung

Gesamtschule Guxhagen: Abschluss der Flachdachsanierung

Grundschule Guxhagen: Dachsanierung Fachklassentrakt

Gesamtschule Spangenberg: Dachsanierung

Die Grundschulen in Malsfeld und Oberaula erhalten Holzpelletkessel

Darüber hinaus hat der Kreisausschuss beschlossen, die Brennstofflieferung für 26 kreiseigene Gebäude mit Holzpellets für die kommenden Jahre auszuschreiben.

„Die aktuellen Baumaßnahmen haben einen Umfang von über fünf Millionen Euro. Damit wollen wir dafür sorgen, dass unsere Schulen weiterhin moderne und leistungsfähige Unterrichtsbedingungen bieten, die Gebäudesubstanz verbessert und der Energieverbrauch noch weiter reduziert wird“, so Neupärtl abschließend. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com