Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Einbrecher in Schwalmstadt unterwegs

Schwalmstadt. Im Verlauf des vergangenen Wochenendes ereigneten sich in Schwalmstadt mehrere Einbrüche. Zwischen Samstag, 12. Oktober, 8 Uhr und Montag, 14. Oktober, 5.45 Uhr, brachen unbekannte Täter in die neurologische Klinik in der Schimmelpfengstraße in Treysa ein. Sie betraten mehrere Räume und durchsuchten diese nach Diebesgut. Nach ersten Feststellungen wurden Computerbildschirme, ein Laptop und ein Handy gestohlen. Ob die Täter weitere Dinge stahlen, steht derzeit noch nicht fest. Der durch den Einbruch verursachte Sachschaden beläuft sich auf zirka 2.000 Euro. Die Täter hatten eine Tür aufgebrochen, um in die Räumlichkeiten einsteigen zu können. In Ziegenhain wurde zwischen Samstag, 12. Oktober, 16 Uhr und Sonntag, 13. Oktober, 8.05 Uhr, in einen Getränkemarkt in der Wiederholdstraße eingebrochen. Die Täter stahlen eine noch nicht genau bekannte Anzahl Zigarettenpackungen aus einer Vitrine. Das Glas der Vitrine wurde zerschlagen. Der durch den Einbruch verursachte Sachschaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro. Um in den Verkaufsraum eindringen zu können, hatten die Täter das Glas der Eingangstür eingeschlagen.

Im Aueweg in Ziegenhain wurde zwischen Samstagmittag und Montagmorgen ein Einbruch in eine Bäckereifiliale verübt. Dort waren die Täter durch ein Fenster eingestiegen. Sie hatten Getränke gestohlen. Der durch den Einbruch verursachte Sachschaden beläuft sich auf rund 100 Euro. Die Täter hatten mit einem Stein eine Scheibe eingeworfen. In Steinweg in Ziegenhain war ein Friseurgeschäft von einem Einbruch betroffen. Dort wurde die Scheibe der Eingangstür eingeworfen. Die Tat wurde am Samstagabend, kurz nach 23.00 Uhr, von einem Passanten entdeckt. Der durch den Einbruch verursachte Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.500 Euro. Gestohlen wurde lediglich ein kleiner Wechselgeldbetrag. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, Telefon (06691) 9430. (ots)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com