Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Unser Dorf hat Zukunft – Jetzt bewerben

Sonderpreis „Jugend im Dorf“ – Regionalentscheid im Sommer 2014

Schwalm-Eder. Bürgerschaftliche Aktivitäten zeichnen traditionell den ländlichen Raum und den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ aus.  Landrat Frank-Martin Neupärtl bittet die Bürgerinnen und Bürger, sich der Aufgabe zu stellen,  Verantwortung für „ihr“ Dorf und seine Entwicklung zu übernehmen und so dazu beizutragen, die Lebensqualität unserer Dörfer im Schwalm-Eder-Kreises zu erhalten.   Der demografischen Wandel mit seinen vielfältigen Auswirkungen ist vor allem für die Dörfer im ländlichen Raum eine große Herausforderung. Die Bevölkerungszahlen nehmen ab, junge Menschen sind gegebenenfalls nur noch an Wochenenden in unseren Dörfern zu finden, der Anteil der älteren Menschen nimmt zu.

Deshalb müssen sich die Bürgerinnen und Bürger jetzt mit den Zukunftsperspektiven  „ihres Dorfes“ auseinandersetzen. Mit der Teilnahme am Wettbewerb hat die Bürgerschaft die Möglichkeit, sich mit dem Lösen der Probleme und dem Nutzen vorhandener Chancen zu befassen und mit dazu beizutragen, „ihr“ Dorf lebenswerter und liebenswerter (= zukunftsfähig) zu gestalten. Themen wie zum Beispiel alternative Energien, Breitbandversorgung, Innenentwicklung, steigender Mobilitätsbedarf werden eine große Rolle spielen.

Fazit: Gesucht wird nicht (nur) das Schönste, sondern das aktivste, sozialste und zukunftsfähigste Dorf!

Erstmalig wurde vom Land Hessen für den 35. Wettbewerb ein Sonderpreis zum Thema „Jugend im Dorf“ pro Region mit 1.000 Euro ausgelobt. Preisgelder erhalten die ersten drei Siegergemeinden der Region (vorbehaltlich der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel) in Höhe von 1.000 bis 3.000 Euro. Alle am Regionalentscheid teilnehmenden Orte aus dem Schwalm-Eder-Kreis erhalten – vorbehaltlich der zur Verfügung  stehenden Haushaltsmittel – ebenfalls eine finanzielle Unterstützung.

Landrat Frank-Martin Neupärtl hofft, dass sich viele Dörfer angesprochen fühlen und motiviert sind an dem Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teilzunehmen. Dabei möchte er auch Dörfer zum Mitmachen ermuntern, die bislang noch nicht beziehungsweise mehrere Jahre nicht teilgenommen haben.

Der Regionalentscheid findet in der Zeit vom 1. Juni bis 30. September (kreis- beziehungsweise kreisübergreifend, je nach Anzahl der Teilnehmerdörfer) im Vorfeld zum Landesentscheid statt. Anmeldeschluss ist der 1. März.

Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen, Bewertungsrahmen und Verfahren sind beim Schwalm-Eder-Kreis, Fachbereich Wirtschaftsförderung,  Parkstraße 6, 34576  Homberg, Telefon (05681) 775-820 oder margot.sauer@schwalm-eder-kreis.de, zu erhalten.



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com