Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Schon was für die Zukunft vor?

Informationstag der Hephata-Akademie für soziale Berufe am 31. Januar

Schwalmstadt. Die Hephata-Akademie für soziale Berufe bietet in Kooperation mit der Evangelischen Hochschule Darmstadt auf dem Stammgelände der Hephata Diakonie in Treysa verschiedene Studiengänge und Ausbildungsberufe im sozialen Bereich an. Bei einem Informationsnachmittag am Freitag, 31. Januar, stehen zwischen 13.30 Uhr und 16 Uhr die Ausbildungsberufe im Vordergrund.

Schon was für die Zukunft vor? Wer gerne anderen Menschen hilft, für den kann die Hephata-Akademie für soziale Berufe die ideale Ausbildungsstätte sein. Die Akademie bildet aus in der Altenpflege und Altenpflegehilfe, in der Heilerziehungspflege und Heilpädagogik sowie zum Erzieher und Diakon. Die Ausbildungen sind sowohl berufsbegleitend in Teilzeit als auch in Vollzeit möglich.

Nähere Informationen dazu gibt es beim nächsten Informationsnachmittag am 31. Januar. Zwischen 13.30 Uhr und 14 Uhr finden dann Führungen über den Campus und durch die Seminargebäude statt. Zwischen 14 Uhr und 16 Uhr werden die Studiengänge vorgestellt und Beratungen angeboten. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr das Seminargebäude 3, Seminarraum 3. (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB