Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Wochenmarktkonzerte starten wieder am 10. Mai

Homberg.  Sehr viele Verhandlungen mussten geführt werden, damit auch wie 2012 und 2013 die Wochenmarktkonzerte dieses Jahr stattfinden können. Zum Glück gab es auch in diesem  Jahr Sponsoren die es sich nicht nehmen ließen, diese schöne Tradition in Homberg weiter zu unterstützen, so dass hier die Kosten im Rahmen bleiben. Nur die neuen GEMA-Gebühren, so der Geschäftsführer des Stadtmarketings Dr. Dirk Richhardt, machen ihm noch Sorgen. Richhardt hat sehr intensiv  über den BCSD und andere Stadtmarketingverbände  anfragen lassen, ob die Kommunen hier noch einen Erfolg erzielen können. „Was die verkaufsoffenen Sonntage angeht“, so Richhardt weiter, „liegt uns ein positives Urteil vor, aber die GEMA droht uns aufzufressen.“ Schon 2013 lagen die Gebühren höher als die Gagen der Bands und dazu kamen noch die Abgaben an die Künstlersozialkasse (KSK).  „Wir müssen sehr sorgfältig mit dem Geld umgehen,“ so Richhardt weiter, „sonst können wir solche Veranstaltungen nicht mehr durchführen.“

Dieses Jahr beginnen die Konzerte schon drei Wochen früher, am 10. Mai mit dem Auftritt der Störlampe, der Band der THS. Gleichzeitig sollen auch die Angebote des  Wochenmarktes wieder beworben werden. Das Stadtmarketing bedankt sich bei allen,  die sich jeden Samstag hier eingefunden haben und immer wieder einfinden, Beschickern und Kunden. Nun heißt es, den Markt wie im vergangen Jahr mit Ständen zu füllen. (sm)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com