Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

67-Jähriger aus Behinderteneinrichtung vermisst

vermisster-treysa140505Schwalmstadt-Treysa. Seit Sonntag, 4. Mai, 14.30 Uhr, wird der 67-jährige Karl-Heinrich S. in Treysa vermisst. Herr S. lebt in einer Wohngruppe der Hephata-Diakonie auf dem Hephatastammgelände. Er hat das Gelände bisher nie selbständig verlassen. Nachdem eigene Suchmaßnahmen der Behinderteneinrichtung ergebnislos verliefen, wurde am Sonntagabend die Polizei verständigt. In der Folge wurden umfangreiche Suchmaßnahmen im Bereich der Hephata-Diakonie und in der umgebenden Feldgemarkung durchgerührt. An den Suchmaßnahmen waren zirka 70 Einsatzkräfte beteiligt. Neben der Polizei suchten auch die Feuerwehren aus Treysa, Florshain, Frankenhain, Wiera und Ziegenhain sowie eine Rettungshundestaffel aus Kassel mit drei Hunden nach dem Vermissten. Die Feuerwehr setzte Wärmebildkameras und ein Flutlichtfahrzeug ein. Allerdings musste die Suche um 2.30 Uhr ohne Erfolg abgebrochen werden.

„Wir machen uns Sorgen um Karl-Heinz S., gehen aber nach wie vor davon aus, dass wir ihn wohlbehalten finden werden“, erklärt Thilo Bätz, stellvertretender Leiter der Hephata-Behindertenhilfe. „Bei allen an der Suche beteiligten Menschen bedanken wir uns ganz herzlich, insbesondere bei den Einsatzkräften von Polizei und freiwilliger Feuerwehr.“ Zusätzlich sei über die verschiedenen Bereiche Hephatas heute Vormittag eine weitere Suche in den Gebäuden und auf dem Gelände organisiert worden. Der vermisste Mann habe bislang nie alleine das Hephata-Gelände verlassen. „Auf dem Gelände kennt er sich aus, im weiteren Umfeld indes kann er sich wahrscheinlich nicht orientieren“, berichtet Bätz.

Auch die Suchmaßnahmen der Polizei werden heute fortgeführt. Dabei wird ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kommen. Die Polizei bittet zudem die Bevölkerung um Mithilfe: Wer den Vermissten seit gestern Nachmittag gesehen hat oder sonst Hinweise auf seinen Verbleib gegen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Schwalmstadt, Telefon (06691) 9430 in Verbindung zu setzen.

Beschreibung des Vermissten: Herr Karl-Heinrich S. ist 160 Zentimeter groß, er hat einen auffällig starken Bauchumfang, ansonsten jedoch eine normale Statur, dunkelblonde Haare, eine fliehende Stirn, braune Augen. Er trug zuletzt einen schwarzen Pullover mit dunkelroten Streifen, Bluejeans, Hosenträger unter dem Pullover, hellgraue, hellbau abgesetzte Halbschuhe. Herr S. spricht nicht. (ots)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com