Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Auftragseingänge in diesem Jahr erstmals rückläufig

Hessen. Der April überraschte mit rückläufigen preisbereinigten Auftragseingängen in der hessischen Industrie und unterbrach erstmalig den positiven Jahresauftakt 2014. Das Volumen der Neubestellungen lag im April 2014 um 8,7 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonats. Dabei fiel das Volumen mit einem Rückgang von 9,8 Prozent besonders stark im Ausland. Die Binnennachfrage sank um 7,1 Prozent. Allerdings verzeichnete der April 2013 nach drei rückläufigen Monaten einen plötzlichen Zuwachs an preisbereinigten Auftragseingängen von 14 Prozent im Vergleich zum April 2012, sodass der Rückgang im April 2014 auch auf einen Basiseffekt zurückzuführen ist.

Nach Angaben des Hessischen Statistischen Landesamtes mussten fast alle großen Branchen rückläufige Auftragseingänge hinnehmen. Mit der Ausnahme der Hersteller von Kraftwagen und Kraftwagenteilen, die einen Zuwachs an preisbereinigten Auftragseingängen in Höhe von 3,4 Prozent erzielten, meldeten alle übrigen großen Branchen Einbußen. Besonders betroffen waren die Hersteller von elektrischen Ausrüstungen, die im April das Niveau des Vorjahresmonats um 15,7 Prozent verfehlten. Im Maschinenbau gingen die Neubestellungen um 9,4 Prozent zurück. Weniger stark sanken die Auftragseingänge bei den Herstellern von Metallerzeugnissen (minus 7,9 Prozent), der Chemischen Industrie (minus 5,3 Prozent) und der Pharmaindustrie (minus 2,9 Prozent). (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com