Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Jazzabend mit der Frankfurt Jazz-Big Band (Karten gewinnen)

Die Frankfurt Jazz-Big Band. Foto: nhHomberg. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Hör-mal im Denkmal der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen holt der Homberger Kulturring die Frankfurt Jazz-Big Band in die Stadthalle Homberg. Geboten wird einen unvergesslicher Abend in gemütlicher Jazzclub-Atmosphäre mit traditionellem Jazz von Duke Ellington bis zu Soul-Jazz und Jazz and Tango. Moderiert wird dieser Jazzband mit Kompositionen und Arrangements von Wilson Oliveira, Karel Rucizka und Joe Gallardo von Werner Lohr.

Die Frankfurt Jazz-Big Band wurde 1986 gegründet und spielte seitdem unzählige Konzerte in ganz Deutschland, unter anderem bei Festivals und bei Auftritten für Radio und Fernsehen. Zahlreiche Themen-Schwerpunkte von der „Jazz-History“ bis zum Programm „Contemporary Big Band-Jazz“ sowie die legendären „Werkstattkonzerte“ im Frankfurter Titania brachten der Band ein äußerst umfangreiches und vielfältiges Repertoire. Beim Label FJP sind die CDs „Live im Titania“ und „Tribute To Duke Ellington“ erschienen, bei L+R Records erschien die CD “El Carpincho“. Auf der CD „Der Frankfurt-Sound“ (erschienen 2005 zum gleichnamigen Buch von Jürgen Schwab) ist die FJBB mit dem Titel „Que Paso“ von Wilson de Oliveira vertreten.

Für den Auftritt in Homberg am 12. September 2014, 20 Uhr, stellt die FJBB ein spezielles  Programm zusammen, das eine  Bogen spannt von der großen Zeit der Big Bands in den 30er und 40er Jahren (mit Kompositionen und Arrangements von Duke Ellington, Count Basie, Gerorge Gershwin u.a.), bis zu den Themen “Soul-Jazz” und “Jazz & Tango” (mit Kompositionen und Arrangements von Wilson de Oliveira, Karel Rucizka, Joe Gallardo u.a.).

Eintrittspreise:
Abendkasse: 19,90 Euro,
Vorverkauf: 15,00 Euro
Mitglieder des Kulturrings: 10,00 Euro
Schüler: 5,00 Euro

Vorverkauf: 
• Kreissparkasse Schwalm-Eder, Kasseler Straße 1, 34576 Homberg, Telefon (05681) 996102
• „Der verrückte Florist“, Ziegenhainer Str. 11a, 34576 Homberg, Telefon (05681) 609231
• Kulturbüro Homberger Kulturring, Obertorstraße, neben dem Bürgerbüro, Telefon (054681) 01704631117

Gewinnspiel:
SEK-News und der Homberger Kulturring verlosen 3×2 Karten für diese Veranstaltung. Um teilzunehmen, senden Sie bis Dienstag, 2. September 2014 eine Mail mit dem Stichwort “JAZZ“” unter Angabe einer vollständigen Adresse & Telefonnummer an redaktion@seknews.de. Die Karten für die Gewinner werden an der Abendkasse reserviert und müssen bis 19.30 Uhr abgeholt werden. Die Gewinner werden via E-Mail benachrichtigt. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. (adg)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB