Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hauschke und Ogliolaro knapp am Edelmetall vorbei

Hessenmeisterschaften im Zeitfahren

mt-radsport140815Stadtallendorf/Melsungen. Gleich zweimal landeten Fahrer des Regio Teams SF der MT Melsungen am vergangenen Wochenende bei den Hessenmeisterschaften im Einzelzeitfahren auf dem undankbaren 4. Platz. Auf der 27-Kilometer-Strecke im mittelhessischen Stadtallendorf gaben zwei Profis den Ton an: Im Eliterennen, in dem Hauschke als letztjähriger Dritte auf den Kurs ging, gewann Jan Niklas Droste (Team Heizomat) und bei der U23 war es Julien Essers, der für Enrico Oglialoro nicht erreichbar war. Trotzdem waren die beiden Regio-Team-Fahrer mit ihren Platzierungen zufrieden. Für Hauschke, ein Zeitfahrspezialist mit sehr guten konditionellen Qualitäten, war angesichts der starken Konkurrenz diesmal einfach nicht mehr drin. Für den „Joungster“ Oglialoro ging es um etwas anderes: „Ich habe das Zeitfahren einfach genutzt, um Erfahrungen zu sammeln. Ein ganz neues Metier für mich, ich fand es interessant, mal an so einem Event teilzunehmen.“ Er konnte sich über sein Abschneiden freuen, denn auch die anderen beiden, die noch vor ihm landeten, waren mit Joschka Beck und Felix Intra zwei weitere Top-Fahrer, die durch ihre Teilnahme Rundfahrten 2014 im Gegensatz zu ihm bereits zeitfahrerprobt waren.

Oglialoro kurz vor dem Aufstieg in die höchste Amateurklasse
Insgesamt ist die Saison für Oglialoro bisher sehr erfolgreich verlaufen, denn am Wochenende davor fuhr er bei einem mit Profis gespickten KT/A/B/C-Klasse-Rennen in Celle (12. Celler City Night) mit Platz 10 bereits seine 4. Platzierung für den Aufstieg in die höchste Amateurklasse (A) ein. Nun fehlt ihm noch ein Platz unter den besten zehn bei den zahlreichen noch ausstehenden Eliterennen der Saison. Welchen Leistungssprung Oglialoro in dieser Saison gemacht hat, wird auch an seinem Platz in der deutschen Bestenliste sichtbar. Hier hat er schon jetzt gegenüber dem Vorjahr einen Sprung um 400 Plätze nach vorn gemacht. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen