Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Brandstiftung in Wohnhaus: Belohnung ausgesetzt

wohnhausbrand140731[1]Wabern. In der Nacht zu Sonntag, 6. Juli, kam es in der Landgrafenstraße in Wabern zum Brand eines Mehrfamilienhauses (wir berichteten). Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befanden sich acht Bewohner, darunter drei Kinder in dem Gebäude. Im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses befindet sich ein Gastronomiebetrieb. Alle Personen konnten das Haus unverletzt verlassen. Die Regionale Kriminalinspektion Homberg hat daraufhin die SOKO „Landgraf“ eingerichtet. Es haben sich bei der Polizei nunmehr zwei weitere wichtige Zeugen gemeldet. Diese Zeugen konnten den Ermittlern der SOKO wichtige Hinweise zur Tataufhellung geben. Die Polizei geht davon aus, dass sich wegen der Urlaubs- und Ferienzeit noch nicht alle Zeugen melden konnten. Noch immer werden als wichtige Zeugen die beiden Insassen eines blauen VW Golf III (Cabrio) gesucht, welcher in der Brandnacht gegen 4 Uhr, nahe der Brandstelle abgestellt war und dessen Insassen laut Musik hörten. Für Hinweise, die zur Ergreifung und rechtskräftigen Verurteilung der Täter führen, ist von Dritten eine Belohnung in Höhe von 3.000 Euro ausgesetzt.

Hinweise an die Kriminalpolizei in Homberg unter (05681) 774-0 oder jede andere Polizeidienststelle. (Vertrauliche und anonyme Hinweise werden entgegengenommen) Auch schriftliche Mitteilungen über das Internet sind über die Online-Wache der Hessischen Polizei beziehungsweise direkt an die ag-landgraf@polizei.hessen.de möglich. (ots)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com