Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

AG 60plus für sichere Radwege in Schwalmstadt

Schwalmstadt. Die AG 60plus Schwalmstadt weist darauf hin, dass am Montag, 21. September 2015, erneut die Möglichkeit besteht, sich über den Radverkehr in Schwalmstadt und Umgebung zu informieren und Verbesserungen vorzuschlagen. Ab 19 Uhr tagt die AG „Mobilität im ländlichen Raum“ im neuen Treffpunkt des Vereins „Altenhilfe Treysa“ (bisher TAG(T)RAUM) in der unteren Steingasse in Treysa. Gäste sind willkommen. Im Mittelpunkt steht ein Bericht des Radverkehrsbeauftragten Ulli Wüstenhagen.

„Wir sind sehr daran interessiert, dass innerorts mehr Klarheit und Sicherheit für Radfahrer geschaffen werden,“ sagt Heinz Wagner namens der SPD-Senioren-AG. In der älteren Generation werde das Fahrrad immer beliebter, zumal als  Pedelec mit Elektroantrieb. Schwalmstadt sei zwar  hervorragend in das regionale Netz eingebunden, Defizite gebe es vor allem innerstädtisch. Informiert werden möchte man zudem über den Lückenschluss zwischen Wiera und Treysa sowie über neue Fördermöglichkeiten in Hessen. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB