Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Stadtführung am Tag des offenen Denkmals

Heimatmuseum Melsungen. Foto: nh

Melsungen. Am bundesweiten „Tag des offenen Denkmals“ nutzen Millionen Besucher in Deutschland die Gelegenheit, Baudenkmale zu besichtigen. Zum diesjährigen Motto „Handwerk, Technik, Industrie“ bietet die Stadt Melsungen am Sonntag, 13. September 2015, zwei themenbezogene Führungen um 11.30 Uhr und 14 Uhr. Treffpunkt hierzu ist am Heimatmuseum auf der Bartenwetzer-Brücke. Die Führungen dauern jeweils zirka eine Stunde.

Die Anwendungen elektrischer Energie verbreiteten sich am Ende des 19. Jahrhunderts immer rapider. Für die Industrie, das Handwerk und auch den Haushalten wurden Maschinen und Apparate ersonnen, die von elektrischem Strom getrieben wurden. Die Nachfrage nach einer elektrischen Energieversorgung erreichte auch Melsungen. Im Jahr 1906 wurden die ersten wassergetriebenen Generatoren in der ‚Woogmühle’ in Betrieb genommen.  Obwohl 1986 dort im ehemaligen Elektrizitätswerk der Stadt auf der Bartenwetzer-Brücke das Heimatmuseum eröffnet wurde, wird auch nach 109 Jahren heute noch an dieser Stelle Strom erzeugt.

Bei den Führungen wird ein Blick auf die Melsunger Wasserkraftanlage geworfen und weitere Details hierzu kennengelernt.

Teilnahmekosten: Erwachsene vier Euro, Kinder frei. Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht, jedoch nicht zwingend notwendig.

Anmeldung und weitere Informationen: Kultur- & Tourist-Info, Am Markt 5, 34212 Melsungen, Telefon (05661) 708 200. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB