Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hessische Wirtschaft wächst im ersten Halbjahr

Hessen. Das hessische Bruttoinlandsprodukt (BIP), die Summe aller hier produzierten Waren und Dienstleistungen, war im ersten Halbjahr 2015 preisbereinigt 1,4 Prozent größer als im Vorjahreszeitraum. Dies zeigen vorläufige Berechnungen des Arbeitskreises „Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder“. Damit war das Wirtschaftswachstum in Hessen so groß wie im Bund, teilt das Hessische Statistische Landesamt weiter mit. Nominal, d. h. ohne Preisbereinigung, wuchs das BIP um 3,6 Prozent (Deutschland: 3,5 Prozent).

Mit diesem Ergebnis konnte Hessen die Entwicklung des Jahres 2014 fortsetzen (plus 1,4 Prozent, bezogen auf  das ganze Jahr), während die Dynamik im Ländermittel etwas nachließ (1,6 Prozent). Während im Bund Produzierendes Gewerbe und Dienstleistungsbereiche im gleichen Maße zulegten, zeigte sich in Hessen ein differenzierteres Bild. Hier verzeichneten die Dienstleistungen deutlich mehr Zuwächse. Insbesondere aus dem Verarbeitenden Gewerbe kamen keine nennenswerten Impulse. Das Baugewerbe konnte die außergewöhnlich guten Umsätze des Vorjahres nicht erreichen.

Erste, vorläufige Ergebnisse für das gesamte Jahr 2015 wird der Arbeitskreis „Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder“ Ende März 2016 veröffentlichen. Weitere Informationen zu Terminen und Hintergründen sind unter www.vgrdl.de verfügbar. (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com