Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Jazz-ahead-PICANTE in der Homberger Stadthalle

Foto: nhHomberg. Der September 2016 steckt voller Highlights. Dafür sorgt der Homberger Kulturring mit zwei großartigen Konzerten in der Stadthalle Homberg. Den Anfang macht „Jazz-ahead-PICANTE“ aus Österreich am 11. September 2016. Das Repertoire dieser besonderen Band ist eine Mischung aus Jazzstandards in neuen feurigen Arrangements und aus Eigenkompositionen, eigens für diese Band geschrieben mit deutlichem Schwerpunkt auf Lateinamerikanischer Musik (Salsa), Funk und (nona!) Jazz!

Die Besetzung besteht aus den hochkarätigsten Österreichischen Jazzmusikern: Heinz von Hermann, Jahrgang 36, stammt aus Wien. Lernte als Kind mit sieben Jahren klassisch Geige, kam erst mit 17 Jahren zum Jazz. Fatty George lehrte ihn ein wenig Klarinette, alle anderen Instrumente erlernte er autodidaktisch. Spielte seit seinem 21. Lebensjahr als Profimusiker mit Peter Herbolzheimer, Herman Wilson, Gerry Hayes, Donna Hightower, Dusko Goykovic, Charlie Antolini, „Salsanco“, „Connection Latina“, Erich Kleinschuster, Joe Haider, Mal Waldron, Benny Bailey, Tete Montoliu, Booker Ervin, Fritz Pauer, Lee Konitz, Billy Brooks, Jimmy Woode, Joe Harris, Carmell Jones, Åke Persson, Leo Wright, Wilson de Oliveira, Gil Evans, Maynard Ferguson, Lionel Hampton, Max Greger, SFB-Bigband, Slide Hamptons Superband, NDR-Big Band, HR-Bigband, Cologne Concert Big Band, RIAS Big Band, Big Band Radio Ljubljana, Dizzy Gillespie …

Außerdem ist er bekannt als Arrangeur und Komponist. HvH lehrte an verschiedenen Hochschulen Jazz und hatte die Leitung verschiedener Jazzabteilungen inne. Er ist bekannt als Dozent von Workshops weltweit.

„One More Once“ – der Titelsong der gleichnamigen CD von Michel Camilo passt auch als Motto für das neue Projekt von Heinz von Hermann. Feiert er doch in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag – gleichzeitig das 59-jährige Jubiläum als Profimusiker.

Weitere Informationen zur Band auf der Webseite www.jazzahead.com.

Vorverkauf: (Nummerierte Plätze) / Beginn 20 Uhr, Einlass 19.30 Uhr
· Kreissparkasse Schwalm-Eder, 34576 Homberg, Kasseler Straße 1,  (05681) 996102
· „Der verrückte Florist, 34576 Homberg, Ziegenhainer Str. 11a, (05681) 60 92 31

Eintrittspreise:
Abendkasse: 15 Euro
Vorverkauf: 13 Euro
Mitglieder HKR: 10 Euro (Mitgliedsausweis erforderlich)
Schüler: 5 Euro
Online Tickets unter: https://kulturringtickets.tickettoaster.de/events/1-jazz-ahaed-picante

(adg)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB