Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hella Böker holt vier Siege bei Landesmeisterschaften

Bernd Gabel sichert sich Landestitel im Weitsprung

Die drei MT-Starter in Friedberg -  Monika Groh, Hella Böker und Bernd Gabel. Foto: nhFriedberg/Melsungen. Nach den 14. deutschen Senioren-Meisterschaften im Wurf-Fünfkampf ermittelten 267 Senioren aus 108 hessischen Vereinen ihre Leichtathletik-Landesmeister im Laufen, Springen, Werfen und Stoßen in Friedberg. Erwartungsgemäß gehörte Hella Böker (MT Melsungen) zu den erfolgreichsten Teilnehmerinnen dieser Veranstaltung, denn die Seniorin aus Fuldabrück hatte eine Woche vorher in Zella-Mehlis in der Vielseitigkeitsprüfung der Werfer drei neue Landesrekorde und fünf nordhessische Bestleistungen aufgestellt. Auch in der Wetterau war sie glänzend in Form und holte sich souverän alle vier Wurftitel in der Altersklasse der W75. Wie überlegen sie die vier Wurf- und Stoßübungen – Diskus-, Hammer- und Speerwerfen sowie das Kugelstoßen beherrschte, kann man daran erkennen, dass sie bei der Addition ihrer vier Ergebnisse auf 85,40 Meter kam, während die Konkurrenz lediglich 62,39 bzw. 54,06 Meter erreichte.

Mit einer beeindruckenden Technik holte sich Hella Böker den Landestitel im Diskuswerfen der W75. Foto: nhHella Böker begann im Speerwerfen mit 21,36 Meter und hatte damit vor der Zweitplatzierten nicht nur einen Vorsprung von 9,20 Meter, die mehrfache Senioren-Weltmeisterin warf auch 33 Zentimeter weiter als eine Woche vorher beim Wurf-Fünfkampf in Zella-Mehlis. In der zweiten Meisterschaftsdisziplin blieb sie im Kugelstoßen mit 9,24 Meter als einzige Wettkämpferin über der begehrten Neun-Meter-Marke und damit deutlich vor Ingrid Schäfer (Main-Taunus West, 7,67 m). Aber nach dem Kugelstoßen machten sich Schmerzen in ihren Gelenken bemerkbar, so dass sie bei den abschließenden Würfen in der Drehbewegung nicht mehr beschleunigen konnte. Unter diesen Umständen war ihr Hammerwurfergebnis von 31,69 Meter noch als hervorragend anzusehen. Dass ihr Körper im Alter nicht mehr so leichtfüßig und geschmeidig ist wie in jungen Jahren, wo sie mit 17 Jahren einen Jugend-Weltrekord aufgestellte hatte, als sie als erste Jugendliche die 1kg-Scheibe über die 50m-Marke warf, ist der Grand-Dame der deutschen Senioren-Leichtathleten natürlich bewusst. Aber ihr Technik in der Drehung ist immer noch beeindruckend. Im Beisein ihrer beiden Enkelinnen Marla und Greta, die sie bei jedem Wurf mit dem Zuruf motivierten, „Oma, du wirfst jetzt noch weiter“, verbesserte sie sich von Durchgang zu Durchgang und ließ am Ende den Diskus auf 23,11 Meter segeln, zwei Meter weiter als beim Wurf-Fünfkampf in Zella-Mehlis.

Bernd Gabel flog zum Weitsprungtitel in der M55. Foto: nhAber nicht nur Hella Böker stand bei der Siegerehrung als Vertreterin der MT 1861 Melsungen auf dem obersten Treppchen, auch der vielseitige Bernd Gabel sicherte sich einen Landestitel und wurde mit einem Meisterwimpel ausgezeichnet. Nachdem der 56-Jährige im Hochsprung mit 1,33 Meter sich eine Bronzemedaille ersprungen hatte, belegte er im 100m-Hürdenfinale hinter Dieter Glübert aus Vellmar den zweiten Platz. Höhepunkt aus Melsunger Sicht war sein Sieg im Weitsprung mit 4,66 Meter vor Matthias Machold aus Marxheim (4,46 m) und dem Marburger Michael Breining (4,38 m). Am kommenden Wochenende startet Bernd Gabel bei den deutschen Fünfkampfmeisterschaften, die in Zella Mehlis zur Austragung kommen.

Seine Lebensgefährtin Monika Groh konnte im Weitsprung der Altersklasse der W45 Birgit Jamel-Eichenauer (TSG Slitisa Schlitz) überraschend auf Rang sechs verweisen. Im Kugelstoßen fehlten ihr für den fünften Platz nur 0,38 Meter. (ajw)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen