Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

DGB-Jahresauftakt: Rente muss für ein gutes Leben reichen

Im Superwahljahr 2017 fokussiert der DGB ein Thema, das alle angeht

Schwalm-Eder. Zum Auftakt in ein spannendes Wahljahr laden der DGB und seine Gewerkschaften in Schwalm-Eder für den 8. Februar 2017, 18 Uhr, zu ihrem Neujahrsempfang ins Sparkassen-Dienstleistungszentrum in Homberg. Annelie Buntenbach, DGB-Vorstandsmitglied, wird als Hauptrednerin sprechen.

Andreas Fritsch, der DGB-Kreisvorsitzende, sagt: „Wir streiten vor allem im Jahr der Bundestagswahl für einen Kurswechsel in der Rentenpolitik. Wir wollen die gesetzliche Rente stärken. Damit auch die Rentnerinnen und Rentner von morgen gut und sozial sicher leben können, darf das gegenwärtige Rentenniveau nicht weiter absinken!“

Gewerkschafter sowie engagierte Kommunalpolitiker und Interessierte sind eingeladen zu einem Abend unter der zentralen Frage: Wie kann der Kurswechsel hin zu einer armutsfesten, solidarischen Rente für alle gelingen? Annelie Buntenbach zeigt gewerkschaftliche Perspektiven und Antworten auf. Einführend kommen der DGB-Kreisvorsitzende Andreas Fritsch und der Landrat Winfried Becker beim Empfang zu Wort.

Interessierte werden um Anmeldung unter der Telefonnummer (05681) 931417 gebeten. (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB