Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ost-Mosheim siegt klar in Hersfeld

TV Hersfeld II – TSV Ost-Mosheim  15:34 (6:18)

Bad Hersfeld/Ostheim. Ost-Mosheim erwischte einen Superstart und machte bereits in den ersten zehn Minuten nach 0:7 alles klar. In der ersten Hälfte konnte die junge Hersfelder Mannschaft gegen die starke Ost-Mosheimer Abwehr nichts bestellen. So dass es zur Halbzeit mit einer Zwölf-Tore-Führung für Ost-Mosheim schon gelaufen war. Trainer Mario Lubadel ließ dann in der zweiten Halbzeit die komplette zweite Reihe ran. Das führte zu mehr Spielanteilen der 2. Mannschaft von Hersfeld, die dann in der zweiten Hälfte noch neun Tore erzielen konnte.

Doch es war sicherlich auch eine Frage der Motivation, Ost-Mosheim steckte im Gefühl des sicheren Sieges doch etwas zurück und war durch das Fehlen von Marc Imberger und Stephan Wicke in der Abwehr nicht mehr so konstant. Diesmal gelang es, dass sich alle eingesetzten Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Vor dem wichtigen Spiel gegen WHO wollte Trainer Lubadel prüfen, ob die Ergänzungsspieler sich nahtlos eingliedern. Das gelang auch bis auf wenige Ausnahmen. Besonders dynamisch war der Auftritt von Yannic Neurath, Janik Hagemann und Christian Stöcker im Angriff.

In der ersten Hälfte konnten alle Stammspieler überzeugen, wobei Jonas Boot mit den besten Eindruck hinterließ. Alles in allem, wie am letzten Wochenende in Neuhof, ein leichtes Spiel. Mario Lubadel nutzte die Gelegenheit um die Stammspieler vor dem schweren Spiel gegen WHO etwas zu schonen, er verzichtete sogar völlig auf den Einsatz von Uwe Findeisen.

Mannschaftsaufstellung
Alexander Lubadel 7P./6 Tore, Malte Nelling 9 P./9 Tore;
Sebastian Wicke 4/1, Christian Stöcker 2, Daniel Kinnback 2, Amine Remus 2, Janik Hagemann 5, Torben Schröder 2, Jan Uwe Berz 2, Yannic Neurath 4, Marc Imberger 5/3, Konstantin Latza 2, Klemens Rohdich 1.
Uwe Findeisen n.e., Wojtek Lalek n.e.

Siebenmeter:
Ost-Mosheim 6/4
Hersfeld 3/2

Zeitstrafen:
Ost-Mosheim 2
Hersfeld 3

(Jürgen König)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen