Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Schwalmgymnasium informierte über Duales Studium

Schüler des Schwalmgymnasiums mit Andreas Göbel (Verantwortlicher für die Berufsorientierung am Schwalmgymnasium) und Referent Justin Schulz (Ehemaliger und Dualer Student) (v.l.). Foto: nh

Schüler des Schwalmgymnasiums mit Andreas Göbel (Verantwortlicher für die Berufsorientierung am Schwalmgymnasium) und Referent Justin Schulz (Ehemaliger und Dualer Student) (v.l.). Foto: nh

Schwalmstadt. Berufsorientierung wird am Schwalmgymnasium groß geschrieben. Daher wächst ihre Bedeutung vor dem Hintergrund der sich immer schneller wandelnden und stetig vielfältiger werdenden Berufswelt hier seit vielen Jahren. Dass dies ein erfolgreicher Weg ist, zeigt beispielsweise die Veranstaltung zum Dualen Studium, die an diesem Dienstag dort stattfand. Der Dozent, Justin Schulz, Dualer Student zum Wirtschaftsingenieur Vertrieb in Kooperation mit der Firma Osborn International, war nämlich selber noch vor einiger Zeit Schüler des Schwalmgymnasiums und wurde auf dieses Studium durch eine ähnliche Veranstaltung an gleicher Stelle aufmerksam. Diesmal stand nun er vor den Schülerinnen und Schülern der Oberstufe, die sich, wie er damals, über die zahlreichen Möglichkeiten nach dem Abitur orientieren wollten.

Motivierend und umfassend stellte er dar, welche vielfältigen Chancen der Weg des Dualen Studiums im Rahmen einer gleichzeitig stattfindenden Ausbildung und eines Studiums biete. Besonders hob er die Praxisnähe und die hohe Übernahmequote nach dem abgeschlossenen Studium heraus.

Die zahlreichen Zuhörer folgten seinem Vortrag sehr interessiert, was auch durch zahlreiche Fragen an ihn zum Ausdruck kam. Alle konnte er ausführlich und kompetent beantworteten. Am Ende der Veranstaltung stellte der für die Berufsorientierung am Schwalmgymnasium zuständige Lehrer, Andreas Göbel, zufrieden fest, dass diese Veranstaltung der beste Beweis für die erfolgreiche  Berufsorientierung am Schwalmgymnasium sei. Dieser Weg solle auch weiter beschritten werden, um den Schülerinnen und Schülern den schwierigen Start in das berufliche Leben nach dem Abitur zu erleichtern, so Göbel.“ (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen