Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Das Beste kommt zum Schluss

Quelle: Hospizgruppe Treysa

Quelle: Hospizgruppe Treysa

Schwalmstadt. Die Hospizgruppe Treysa präsentiert im Festjahr anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens nun einen dritten Film im Kino „Burgtheater Treysa“, am Mittwoch, den 27. September um 19 Uhr (Einführung, 19.30 Uhr Filmbeginn). In der Komödie „Das Beste kommt zum Schluss“ (2007) begegnen sich zwei Männer in der letzten Zeit ihres Lebens. Zwischen dem Großunternehmer und Milliardär Edward Cole und dem Mechaniker Carter Chamerbers liegen Welten. Am Scheideweg ihres Lebens teilen sie sich jedoch zufällig dasselbe Zimmer im Krankenhaus und entdecken dabei, dass sie zwei Dinge gemeinsam haben.

Sie wünschen sich beide, ihre restliche Zeit so zu verbringen, wie sie es schon immer wollten, bevor sie „den Löffel abgeben“, und beide wollen endlich herausfinden, wer sie eigentlich sind, um Frieden mit sich selbst schließen zu können. Gemeinsam machen sie sich nun auf den Weg, um ihre Lebensfreude wieder zu entdecken. Dabei entwickelt sich nicht nur eine Freundschaft, sondern sie lernen auch, das Leben in vollen Zügen zu genießen, mit Einsicht und Humor. Und jedes Abenteuer bedeutet einen weiteren Haken auf ihrer To-Do-Liste. Denn das Beste kommt bekanntlich ja zum Schluss…

Ein Film, der das bewusste Abschiednehmen vom Leben mit viel Humor zum Thema macht. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB