Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Vollsperrung bis zum 8. Juni verlängert

Melsungen-Günsterode/Hess. Lichtenau. Bedauerlicherweise kann die Sperrung der Landesstraße 3147 zwischen Günsterode und Hess. Lichtenau aufgrund der laufenden Straßenbauarbeiten am 30. Mai 2018 noch nicht wieder aufgehoben werden. Da die Arbeiten noch nicht vollständig abgeschlossen werden konnten, ist eine Wiederöffnung des Streckenabschnitts aus Gründen der Gewährleistung der Verkehrs- und der Arbeitssicherheit voraussichtlich erst am 8. Juni 2018 möglich. Die ausgeschilderte Umleitung ab Günsterode über die L 3147 nach Melsungen und von dort über die Bahnhofstraße zur B 83 und weiter zur B 487 über Adelshausen, Spangenberg, Schnellrode und Retterode nach Hessisch Lichtenau und umgekehrt gilt weiterhin. (red)


Schneeschiebeschild von Baustelle gestohlen

Melsungen. Ein Schneeschiebeschild im Wert von 2.680 Euro stahlen unbekannte Täter zwischen Mittwoch, 23. Mai 2018, 18 Uhr, und Donnerstag, 24. Mai 2018, 7 Uhr, von einer Baustelle eines Lebensmittelmarktes in der Nürnberger Straße. Das Schneeschild war auf einer Baustelle abgelegt und sollte in den nächsten Tagen abgeholt werden. Unbekannte Täter hatten das Schneeschild der […]

mehr »


Waffenamnestie 2017 endet in wenigen Wochen

Waffen und Munition können noch bis Anfang Juli straffrei abgegeben werden
Schwalm-Eder. Am 6. Juli 2017 trat eine neue Regelung im Waffengesetz in Kraft, woraus eine straffreie Waffen- und Munitionsabgabe bei der Polizei oder der zuständigen Waffenbehörde resultiert. Aus der Amnestie, welche bis zum 1. Juli 2018 gilt, ergibt sich unter anderem eine Straffreiheit […]

mehr »


Zwerg Nase: Märchen-Musical für Kinder am 6. Juni

Zwerg Nase - Märchen-Musical für Kinder am 6. Juni 2018 in Borken. Foto: nh

[ 6. Juni 2018; 10:00; ] Borken. Der Herzog ist verstimmt. Er ist ein Schlemmermäulchen – doch oh weh, das Essen schmeckt ihm nicht. Und wenn’s dem Herrn nicht schmeckt … oh je … Die Musikbühne Mannheim erzählt die wunderbare Geschichte des Jungen Jakob, der von einer Zauberin in einen hässlichen Zwerg mit langer Nase verwandelt wird, aber dank seiner Kochkunst eine Anstellung beim Herzog findet. Und die Kochkunst von „Nase“ beeindruckt nicht nur den Herzog.

mehr »


Kreishandwerkerschaft bei Facebook, Twitter und Instagram

Kreishandwerksmeister Frank Dittmar. Die Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder ist jetzt auch bei Facebook, Twitter und Instagram vertreten. Foto: Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder

Kreishandwerksmeister Frank Dittmar. Die Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder ist jetzt auch bei Facebook, Twitter und Instagram vertreten. Foto: Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder
Schwalm-Eder. „Handwerk ist etwas zum Anfassen, etwas Reales, trotzdem gehört die digitale Welt schon längst zum Handwerk. Immer öfter beeinflussen digitale Entwicklungen die Dienstleistung, die Produktion und die Auftragsabwicklung“, davon ist Kreishandwerksmeister Frank Dittmar (Guxhagen) überzeugt. Immer mehr […]

mehr »


Kirchenkreis Ziegenhain lädt zum Kreiskirchentag ein

Willingshausen/Merzhausen. „Atmen wir den frischen Wind – Kirche, Musik und Kunst“ – unter diesem Motto lädt der Kirchenkreis Ziegenhain vom 15. bis 17. Juni 2018 alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene nach Willingshausen und Merzhausen zum Kreiskirchentag ein. Den Besucherinnen und Besuchern erwartet ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm von Konzerten und Kunstausstellungen bis hin zu musikalischen und kreativen Workshops, in denen sich jede und jeder ausprobieren kann.

mehr »


4.000 Euro Sachschaden bei Einbruch in Schule

Spangenberg. Zwischen Freitag, 25. Mai 2018, 15.30 Uhr, und Samstag, 26. Mai 2018, 10 Uhr, brachen unbekannte Täter in eine Schule im „Unterhain“ ein und verursachten dabei 4.000 Euro Sachschaden. Die Täter gelangten über ein aufgestelltes Gerüst an ein Bürofester und brachen dieses anschließend auf. Durch das geöffnete Fenster stiegen sie in das Schulgebäude ein. […]

mehr »


Versuchter Einbruch in Lebensmittelmarkt

Homberg. Einen Einbruchsversuch in einen Lebensmittelmarkt verübte ein 17-jähriger aus dem Schwalm-Eder-Kreis am Sonntag, 27. Mai 2018, 16 Uhr. Der 17-Jährige war mit einer Schulter gegen die Scheibe der Haupteingangstür eines Lebensmittelmarktes gesprungen. Hierdurch brach die Scheibe aus dem Rahmen heraus und stand danach schräg im Eingangsbereich. Anschließend betrat der 17-Jährige den Vorraum des Einkaufsmarktes […]

mehr »


Leseminis – Umgang mit Büchern von Anfang an

[ 15. Juni 2018; 15:00 bis 16:30. ] Melsungen. Die Stadtbücherei Melsungen lädt am Freitag, 15. Juni 2018, von 15 bis 16.30 Uhr, Eltern und Großeltern mit Kleinkindern im Alter von ein bis drei Jahren ein, sich gemeinsam mit Büchern für die Kleinsten zu beschäftigen. „Leseminis – Umgang mit Büchern von Anfang an“ wurde vom Förderverein für ein zukunftsfähiges Melsungen unterstützt. Der Bestand in diesem Altersbereich konnte ausgebaut werden. Die neu angeschafften Bücher mit kurzen Geschichten, Fühlelementen, Geräuschen und Mitmachreimen werden vorgestellt und können erstmals geliehen werden. Je früher Kinder an Bücher herangeführt werden, desto selbstverständlicher ist der Umgang mit Büchern

mehr »


Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Diakonin Kathrin Rühl, Angelika Baier-Schops, Volker Herrmann, Teresa Klingelhöfer (Gießen), Pfarrer Dr. Martin Sander-Gaiser, Andrea Rössler (Tübingen), Pfarrer Maik Dietrich-Gibhardt,  Katharina Brückmann (Borken) und Regina Sommer (v.l). Foto: nh

Diakonin Kathrin Rühl, Angelika Baier-Schops, Volker Herrmann, Teresa Klingelhöfer (Gießen), Pfarrer Dr. Martin Sander-Gaiser, Andrea Rössler (Tübingen), Pfarrer Maik Dietrich-Gibhardt, Katharina Brückmann (Borken) und Regina Sommer (v.l). Foto: nh
Schwalmstadt-Treysa/Borken. Teresa Klingelhöfer (Gießen), Andrea Rössler (Gießen) und Katharina Brückmann (Borken) haben am Montag, 28. Mai 2018, erfolgreich die mündlichen Prüfungen der Diakoninnenausbildung an der Hephata-Akademie für […]

mehr »


Köhlerverein Jesberg lädt zum Köhlerfest ein

[ 3. Juni 2018; 11:00; ] Jesberg. Am Sonntag, 3. Juni 2018, findet wieder das traditionelle Köhlerfest des Köhlervereins Jesberg auf dem idyllischen Köhlerplatz am Diebelsborn mitten im Wald zwischen den Ortschaften Hundshausen und Sebbeterode. statt. Die Vorbereitungen dafür sind in vollem Gange. An dieser Stelle bedankt sich der Köhlerverein bereits jetzt bei allen tatkräftigen Helfern. Beginn ist um 11 Uhr mit einem Gottesdienst der Kirchspiele Jesberg und Sebbeterode unter Mitwirkung des Gemischten Chores Sebbeterode und der beiden Pfarrer Keller und Graß.

mehr »


Sommerwiesn 2018 – Jetzt wird´s zünftig

Sommerwiesn vom 8.bis 10. Juni 2018 in Homberg.

[ 8. Juni 2018; 14:00; ] Homberg. Vom 8. bis zum 10. Juni 2018 findet am Stellberg die Sommerwiesn 2018, eines der größten Volksfeste der Region, statt. Der Verein Homberg Events e.V. präsentiert ein Partywochenende mit großem Festzelt, dem größten beweglichen Riesenrad Europas, leckerem Essen, kühlem Bier, tollen Fahrgeschäften und einem Mega Programm. Am Freitagabend, 8. Juni 2018, starten die Würzbuam – mehr Party geht nicht. Bekannt vom Münchner Oktoberfest, den Cannstatter Wasen und dem Stuttgarter Frühlingsfest. Als weiteren Höhepunkt gibt es um zirka 23.30 Uhr ein Höhenfeuerwerk unter dem Motto:“Willkommen zurück am Stellberg“ – denn dieser Veranstaltungsort war über Jahre der Festplatz der Homberger Kirmes, die es leider schon seit vielen Jahren nicht mehr gibt. Und da werden doch viele Erinnerungen wach.

mehr »


Sophia Hog verbessert sich über 100 Meter

Sophia Hog setzte sich im 200m-Finale klar durch. Auf Bahn 4 die U18-Siegerin Vivian Groppe. Foto: nh

Sophia Hog setzte sich im 200m-Finale klar durch. Auf Bahn 4 die U18-Siegerin Vivian Groppe. Foto: nh
Kassel/Melsungen. Die nordhessischen Meisterschaften mit 181 Teilnehmern aus 42 Vereinen waren erfreuliche Titelkämpfe, angereichert durch imponierende Vorstellungen einiger Athleten, die auch bei den Landesmeisterschaften eine Rolle spielen werden. Die Leichtathleten der MT Melsungen sicherten sich mit einer Vielzahl großartiger […]

mehr »


IHK-Veranstaltung für Existenzgründer und Unternehmer

[ 5. Juni 2018; 14:00 bis 16:00. ] Kassel. Eine Geschäftsidee soll in die Tat umgesetzt werden. Doch wie gelange ich an eine Förderung oder Finanzierung? Wie bewertet die Bank mein Vorhaben und meine Sicherheiten? Wie sehen klassische und alternative Finanzierungsmethoden aus? Welche Unterlagen benötigt die Bank? Wie vermeide ich Finanzierungsfehler? Wie sieht eine clevere Gesprächsführung aus? Diese und ähnliche Fragen werden bei der Veranstaltung Finanzierung und Förderung meines Vorhabens, die am 5. Juni 2018 von 14 bis 16 Uhr in der IHK Kassel-Marburg stattfindet, beantwortet. Angesprochen sind Existenzgründer und Unternehmer. Referent ist Klaus Zindl von der Beratungsgesellschaft Zindl GmbH & Co. KG in Fuldatal.

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB