Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Feger holt zweiten Landestitel

Max Feger fährt unaufhaltsam Richtung Sieg. Foto: nh
Max Feger fährt unaufhaltsam Richtung Sieg. Foto: nh

Titmaringshausen. Bei den Hessenmeisterschaften im Mountainbike-Marathon, die im Rahmen des Drei-Täler-Marathons iim Uppland ausgetragen wurden, konnte sich Max Feger (MT Melsungen/ Focus Rapiro Racing) seinen zweiten Landestitel in dieser Saison sichern.

Vielseitiger Malsfelder Radsportler

Im Mai hatte er bereits den Cross Country-Wettbewerb gewonnen. Wieder einmal bewies der Malsfelder, der 2019 auch im Straßenradsport erfolgreich war und in die Eliteklasse aufgestiegen ist, damit seine Vielseitigkeit. Feger, der auf der Langdistanz über 86 Kilometer mit einer Zeit von 3:19,34 ins Ziel kam, dominierte dabei nicht nur die Klasse der Senioren 1, sondern war insgesamt schnellster Hesse auf der Strecke, knapp zwei Minuten vor dem Zweitplatzierten René Hördemann (KSV Baunatal).

Damm in Österreich erfolgreich

Fegers MT-Vereinskamerad Thorsten Damm (Scott-Fahrradladen Gudensberg) setzte seine diesjährige Siegesserie bei den Senioren 3 in Leogang/ Österreich über die 66 Kilometer-Distanz fort. Auf der mit 2800 Höhenmetern gespickten Strecke, die steile Rampen und technisch sehr anspruchsvolle Trail-Abfahrten enthielt, kam nach 3:52,32 Stunden kam er als überlegener Sieger mit 20 Minuten Vorsprung ins Ziel kam.

(red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB