Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Polizeiladen macht Halt am Stadtpark

Das Präventionsmobil, die mobile Beratungsstelle der Polizei, geht regelmäßig auf Tour, um die Leute über die Machenschaften Krimineller aufzuklären. Foto: nh
Das Präventionsmobil, die mobile Beratungsstelle der Polizei, geht regelmäßig auf Tour, um die Leute über die Machenschaften Krimineller aufzuklären. Foto: nh

Borken. Informationen zum Schutz vor Neppern, Schleppern, Bauernfängern und anderen Kriminellen gibt es kommenden Donnerstag im mobilen Polizeiladen am Europaplatz 3 vor dem Bürgerhaus.

Kurzvorträge am Infostand

Seit nunmehr 25 Jahren gibt es den Polizeiladen – die Beratungsstelle für Kriminal- und Verkehrsprävention in der Innenstadt von Kassel. Um aber auch Menschen außerhalb der Nordhessenmetropole zur Vorbeugung von Straftaten und Verkehrsunfällen beraten zu können, geht der Polizeiladen regelmäßig auf Tour.

Die nächste Station ist am Donnerstag, 30. Januar 2020, zwischen 14:00 und 18:00 Uhr die Stadt Borken. Am Polizei-Infostand und in Kurzvorträgen zu aktuellen Präventionsthemen beraten die Beamten nach folgendem Programm:

• 14:30 Uhr – „Klüger gegen Betrüger“, Verhaltenstipps für den Alltag, ob unterwegs, zuhause oder am Telefon, damit man nicht mehr Opfer einer Straftat wird.
• 15:30 Uhr – Vorbeugung gegen Verkehrsunfälle; Themenschwerpunkt: „Medikamente im Straßenverkehr“, sicher unterwegs, trotz der Einnahme von Medikamenten.
• 17:00 Uhr – Einbruchschutz, „Schützen Sie ihr Zuhause vor Einbrechern.“

(ots | red)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB