Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Nahmobilität zu Fuß und per Fahrrad

Wie ist es um den Radverkehr in und um Gilserberg bestellt? Eine fachgerecht erhobene Analyse soll Klarheit schaffen. Foto: Free-Photos | Pixabay
Wie ist es um den Radverkehr in und um Gilserberg bestellt? Eine fachgerecht erhobene Analyse soll Klarheit schaffen. Foto: Free-Photos | Pixabay

Gilserberg. Mit 16.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Gemeinde Gilserberg bei ihrer Fuß- und Radwegenetzanalyse. Das teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir in Wiesbaden mit.

Ideen der Bürger*innen sind gefragt

Die Gesamtausgaben für das Projekt belaufen sich auf 20.000 Euro. Mit der Analyse will die Gemeinde die Grundlage für eine bessere Nahmobilität schaffen – sowohl für alltägliche Wege als auch in der Freizeit. Gilserberg liegt zwischen mehreren Mittelzentren und Tourismusregionen. Auf der Trasse der ehemaligen Kellerwaldbahn soll ein Radweg nach Jesberg und Gemünden verlaufen.

Minister Tarek Al-Wazir. Foto: © HMWEVW
Minister Tarek Al-Wazir. Foto: © HMWEVW

Bei der Analyse sollen die Bürger*innen ihre Anliegen und Ideen zu Radwegen, Wegweisung oder Barrierefreiheit aktiv einbringen. Weitere Synergien verspricht der Austausch mit den Nachbargemeinden Gemünden, Haina und Frankenau, die bereits an Radverkehrskonzepten arbeiten.

Kriterien für die Förderung

Eine finanzielle Zuwendung erfolgt nach der Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung der Nahmobilität, die seit August 2017 gilt. Nach dieser können neben investiven Maßnahmen zur Stärkung des Fuß- und Fahrradverkehrs auch entsprechende Planungen und Konzepte und sogar Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit Zuschüsse erhalten.

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB