Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Erfolgsmeldung: Die Innenstadt hat Zukunft

Schwarz auf weiß: Schwalmstadts Bürgermeister Stefan Pinhard erhielt das Schreiben über die Förderzusage von Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir. Foto: Michael Seeger | Stadt Schwalmstadt

Schwalmstadt. Treysas Innenstadt hat Potential – das meint auch Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir. Am Donnerstag schickte er Bürgermeister Stefan Pinhard den Brief mit Förderrzusage.

mehr »


Schwalmstadts Mühen wurden nicht belohnt

„Ab in die Mitte 2021“: Keine Förderung für eingereichtes Video-Projekt

Schwalmstadt. „Wir sind natürlich enttäuscht“, fassen es Schwalmstadts Bürgermeister Stefan Pinhard und Björn Spanknebel, Vorsitzender des Gewerbe- und Tourismusvereins G.u.T., am Mittwochmorgen zusammen. Am Vorabend hatte Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir in einer Online-Veranstaltung die diesjährigen Preisträger des „Ab in die Mitte“-Förderwettbewerbs bekanntgegeben. Dabei ging das Schwalmstädter […]

mehr »


„Ab in die Mitte!“-Sieger 2021 ausgezeichnet

Wiesbaden. Die Sieger des diesjährigen Landeswettbewerbs „Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen“ stehen fest: Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir zeichnete am Dienstag die Preisträger bei einer digitalen Veranstaltung aus. Die 17 Landessieger erhalten insgesamt 210.000 Euro Fördergelder für Projekte, die nicht nur dazu beitragen, ihre Innenstädte zu vitalisieren und die Attraktivität zu steigern, sondern auch auf […]

mehr »


Nahmobilität zu Fuß und per Fahrrad

Wie ist es um den Radverkehr in und um Gilserberg bestellt? Eine fachgerecht erhobene Analyse soll Klarheit schaffen. Foto: Free-Photos | Pixabay

Gilserberg. Mit 16.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Gemeinde Gilserberg bei ihrer Fuß- und Radwegenetzanalyse. Das teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir in Wiesbaden mit.

mehr »


Die Gemeinde wird neue Wege gehen

Neukirchen kann mit Landeshilfe in den Gehwegebau einsteigen. Symbolfoto: Sciffler | Pixabay

Neukir-chen. Mit rund 590.000 Euro fördert das Land Hessen die Stadt Neu-kirchen beim Ausbau der Gehwege in den Ortsdurchfahrten Riebelsdorf und Rückershausen.

mehr »


„Zukunft Stadtgrün“ in 14 Kommunen

Die Marienkirche zu Homberg, Efze. Foto: Gerald Schmidtkunz

Wiesba-den. Zur Sicherung und Vernetz-ung ihrer Grün- und Freiflächen erhalten hessische Kommunen in diesem Jahr zusammen rund 7,5 Mio. Euro. Mit dabei: Die Kreisstadt Homberg.

mehr »


25.000 Euro für den Nahmobilitäts-Check

Für eine effizientere Vernetzung von Rad- und Fußwegen bekommt Fritzlar einen Landeszuschuss. Foto: Tania Dimas | Pixabay

Fritzlar. Mit rund 20.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Fritzlar beim Ausbau ihres Rad- und Fußverkehrs mithilfe eines Nahmobilitäts-Checks.

mehr »


Investoren blicken auf Nordhessen

Kleine Gesprächsrunde (v.li.): Landrat Hersfeld-Rotenburg Dr. Michael Koch, Regierungspräsident Hermann-Josef Klüber, Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir und Regionalmanager Markus Exner. Foto: Regionalmanagement Nordhessen.

München. Eine hohe Nachfrage auf der Expo Real registriert die GrimmHeimat NordHessen. Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir besuchte deren Stand und Partner.

mehr »


Neue Lebensqualität für die Altstadt

Der erste Spatenstich ist getan. Symbolfoto: Patrick Sommer | Pixabay

Felsberg. Mit dem ersten Spaten-stich hat Wirtschafts- und Verkehrs-minister Tarek Al-Wazir am Donnerstag den Bau der Ortsumgehung Felsberg begonnen.

mehr »


Lärmschutz-Plus im Helterbachtal

Tempolimits sollen an der Helterbachtalbrücke richten, was beim Straßenbau der A7 schief gelaufen ist. Repro: Verkehrsministerium

Felsberg. Die Anwoh-ner im Bereich der Helter-bachtal-brücke in Heßlar und Melgershausen werden ab September 2019 vom Verkehrslärm der stark befahrenen A7 entlastet.

mehr »


„Ein einzigartiges Friedensprojekt“

Die europäische und die hessische Fahne auf dem Dach des Mehr-Regionen-Hauses mit Hessischer Landesvertretung in Brüssel. Foto: © Wagner / Hessische Landesvertretung

Wiesbaden. Die Landesregierung setzt ein klares Signal für Europa. „Wir wollen, dass Europa weiterhin von seinen Freunden regiert wird“, erklärten Ministerpräsident Volker Bouffier und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir.

mehr »


Lückenschluss im Schwalmradweg

Tarek Al-Wazir, Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung Hessen. Foto: HMWEVL

Schrecksbach. Im Zuge der Richtlinie zur Nahmobilität in Hessen bezuschusst das Land nun auch die Gemeinde Schrecksbach, um ihr den Lückenschluss im Schwalmradweg zu ermöglichen.

mehr »


Steuerfreiheit für das Jobticket!

Schwalm-Eder / Wiesbaden. „Steuerfreiheit für das Jobticket“ – das fordern die Finanz- und Verkehrsminister aus Hessen und Baden Württemberg: Dr. Thomas Schäfer, Tarek Al-Wazir, Edith Sitzmann und Winfried Hermann. Der Vorschlag soll das Jobticket wieder attraktiver machen, und er soll auf lange Sicht die Luft-Reinhaltung fördern.

mehr »


Bürgerbus fährt künftig elektrisch

Foto: nh
Schwarzenborn. Mit 49.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Schwarzenborn beim Kauf eines elektrisch angetriebenen Bürgerbusses. „Solche ehrenamtlichen Angebote können den öffentlichen Nahverkehr in ländlichen Gebieten sinnvoll ergänzen“, sagte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir, der am heutigen Donnerstag Bürgermeister Jürgen Liebermann den Bescheid übergab. Das Land trägt damit die Hälfte der Anschaffungskosten für […]

mehr »


Landesgeld fürs Erlebniszentrum

Tarek Al-Wazir, Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung Hessen. Foto: HMWEVL

Tarek Al-Wazir. Foto: nh
Gudensberg. Für den Bau des „Erlebniszentrums Schlossberg“ übergibt Wirtschafts- & Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Dienstag, 10.07.2018, auf der Märchenbühne um 14.30 Uhr einen Zuwendungsbescheid aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Der Schlossberg mit seiner Obernburgruine ist eine zentrale Station bei Stadtführungen sowie Teil des Gudensberger Kulturpfads und des Panorama-Wanderwegs. Dort […]

mehr »


191.000 Euro für Radwegmanagement

Schwalm-Eder. Mit 191.000 Euro unterstützt das Land Hessen den Schwalm-Eder-Kreis bei der Entwicklung eines Radwegemanagementsystems für Nordhessen. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Mittwoch in Wiesbaden mit. Der Schwalm-Eder-Kreis hat die Förderung federführend auch für die Landkreise Hersfeld-Rotenburg, Kassel, Waldeck-Frankenberg und Werra-Meißner sowie für die Stadt Kassel beantragt.
„Wir setzen damit unsere Nahmobilitäts-Strategie um. […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB