Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Schulseminar mit Erfolg absolviert

Von links: Bürgermeister Klemens Olbrich, Bauverwaltungsamtsleiter Michael Slabon, Verwaltungsfachangestellte Lisa Pawlak, Personalratsmitglied Claudia Sefrin, Hauptamtsleiter Marian Knauff, Ordnungsamtsleiterin Beate Glänzer, Kassenleiterin Karin Schembier. Foto: nh
Von links: Bürgermeister Klemens Olbrich, Bauverwaltungsamtsleiter Michael Slabon, Verwaltungsfachangestellte Lisa Pawlak, Personalratsmitglied Claudia Sefrin, Hauptamtsleiter Marian Knauff, Ordnungsamtsleiterin Beate Glänzer, Kassenleiterin Karin Schembier. Foto: nh

Neukirchen. Zum erfolgreichen Abschluss als Verwaltungsfachangestellte konnte Bürgermeister Klemens Olbrich im Namen des Magistrates seiner Mitarbeiterin Lisa Pawlak gratulieren.

Künftig im Gemeindeverband

Der Rathauschef übergab das Zeugnis des Verwaltungsschulseminares im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Beisein der Fachbereichsleiter und des Personalratsmitgliedes Claudia Sefrin. Lisa Pawlak ist auch die letzte Auszubildende, die vom Magistrat der Stadt Neukirchen ihr Ausbildungsverhältnis erfolgreich beendete. In Zukunft werden die Auszubildenden gemeinsam im Gemeindeverwaltungsverband „Südlicher Knüll“, zu dem die Kommunen Oberaula, Ottrau und Neukirchen gehören, ausgebildet.

Lisa Pawlak wuchs in Nordrhein-Westfalen auf, begann nach dem Abitur eine Ausbildung in einem Druckereibetrieb, die sie mit einem erfolgreichen Abschluss als „Medientechnologin Druck“ abschluss. Nach dem Umzug nach Neukirchen orientierte sie sich neu und hat nunmehr als Umschülerin in einer verkürzten Ausbildung erfolgreich ihren Abschluss als Verwaltungsfachangestellte absolviert.

Nachfolge in der Verwaltung

Lobende und anerkennende Worte fanden nicht nur der Bürgermeister, sondern auch die Personalratsvertreterin, Claudia Sefrin, der Hauptamtsleiter Marian Knauff sowie die Leiterinnen und Leiter der Fachbereiche. „Eine weitsichtige Nachwuchsarbeit sei für jede Dienststelle wichtig. Auch im öffentlichen Dienst müsse jeder Arbeitgeber Sorge tragen, dass junge, dynamische, qualifizierte Kräfte den nach und nach altersbedingt ausscheidenden Verwaltungsmitarbeitern folgen könnten.“

In ihrer Abschlussarbeit widmete sich Pawlak dem Thema „Friedhofsrecht“. Sie hat einen Anschlussvertrag von der Stadt Neukirchen erhalten. Sie ist zur Zeit im Ordnungs- bzw. Hauptamt beschäftigt.

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB