Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Schwalm-Eder-Kreis gibt Energieimpulse

Wenn es um Impulsenergie geht, ist das newtonsche Kugelpendel das Symbol schlechthin.  An dieser Stelle steht es für die Energieimpulsberatung beim Schwalm-Eder-Kreis. Foto: Wilfried Wende | Pixabay
Wenn es um Impulsenergie geht, ist das newtonsche Kugelpendel das Symbol schlechthin. An dieser Stelle steht es für die Energieimpulsberatung beim Schwalm-Eder-Kreis. Foto: Wilfried Wende | Pixabay

Schwalm-Eder. Wie im Vorjahr bietet der Schwalm-Eder-Kreis in Kooperation mit der LandesEnergie-Agentur Hessen GmbH (LEA) eine kostenlose Beratung zur energetischen Gebäudesanierung und Energieeffizienz.

Ausführliche Beratung für Bürger*innen

Zehn Beratungstermine stehen dafür zwischen 7. September und 12. Dezember im Kalender. Im Fokus der „Energieimpulsberatung“ stehen Möglichkeiten der energetischen Gebäudemodernisierung, aber auch zu den speziell für Mieter relevanten Themen Stromsparen im Haushalt und Heizkosten sparen durch richtiges Heizverhalten wird beraten.

Das Angebot gibt Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich ausführlich und individuell in einem Beratungsgespräch zu verschiedenen Themenbereichen der Energieeinsparung wie Dämmungen, Heizungstechnik, Nutzung erneuerbarer Energie oder Fördermöglichkeiten beraten zu lassen.

Termine in der Kreisverwaltung

„Das Dezernat Energie und Klimaschutz des Schwalm-Eder-Kreises freut sich, dass ein solches Beratungsangebot schon zum zweiten Mal kreisweit angeboten wird“, sagt Helmut Mutschler, Dezernent für Energie und Klimaschutz.

Energieberater Klaus Ohlwein. Foto: nh
Energieberater Klaus Ohlwein. Foto: nh

Die Beratung findet in der Kreisverwaltung des Schwalm-Eder-Kreises in der Parkstraße 6 in 34576 Homberg (Efze) statt. Veranstaltet wird die Beratung durch den Regionalpartner der Hessischen Energiesparaktion sowie den Energieberater und Diplom Architekten Klaus Ohlwein. Alternativ zur persönlichen Beratung in den Räumen der Kreisverwaltung besteht die Möglichkeit einer telefonischen Beratung.

Passende Unterlagen parat halten

Eine Beratungseinheit dauert zirka eine Stunde. Die aktuellen Beratungstermine sind unter www.klimaschutz-schwalm-eder.de (Menüpunkt Energieimpulsberatung) zu finden. Folgetermine werden ebenfalls an dieser Stelle kurzfristig bekannt gegeben. Außerdem gibt es dort weitere Informationen zur Beratung sowie Angaben darüber, welche Unterlagen zum Beratungsgespräch mitgebracht werden sollten, anhand derer sich der Berater ein genaueres Bild des Gebäudes machen und gezielt auf Fragen eingehen kann.

Aus organisatorischen Gründen ist sowohl für die Beratung in den Räumen der Kreisverwaltung als auch für die telefonische Beratung eine Anmeldung unter der Telefonnummer (05681) 775-438 erforderlich.

Beratungstermine

Montag, 07.09.2020, 13:30 – 17:30 Uhr
Montag, 21.09.2020, 13:30 – 17:30 Uhr
Donnerstag, 01.10.2020, 13:30 – 17:30 Uhr
Donnerstag, 08.10.2020, 13:30 -17:30 Uhr
Donnerstag, 15.10.2020, 13:30 – 17:30 Uhr
Mittwoch, 21.10.2020, 09:00 – 13:00 Uhr
Dienstag, 10.11.2020, 13:13 – 17:30 Uhr
Montag, 16.11.2020, 13:30 – 17:30 Uhr
Donnerstag, 03.12.2020, 13:30 – 17:30 Uhr
Donnerstag, 10.12.2020, 13:30 – 17:30 Uhr

Kontakt und Ansprechpartner

Tobias Rimpau
Energie und Klimaschutz
Parkstraße 6
34576 Homberg (Efze)
Telefon: 05681 775 459
tobias.rimpau@schwalm-eder-kreis.de

Grafik: Philipp Klitsch | Schwalm-Eder-Kreis
Grafik: Philipp Klitsch | Schwalm-Eder-Kreis

(red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB