Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Tier der Woche 49/2020: Taja

Am liebsten ginge Taja in ein neues Zuhause, in dem sie die Gesellschaft anderer Hunde findet. Foto: nh
Am liebsten ginge Taja in ein neues Zuhause, in dem sie die Gesellschaft anderer Hunde findet. Foto: nh

Beuern. Taja kam am 19. Juni 2020 gemeinsam mit ihren Geschwistern über eine Sicherstellung in Zusammenarbeit mit dem Veterinäramt in die Obhut des hiesigen Tierheims.

Vorsichtig Kontakt aufnehmen

Anfangs war sie sehr zurückhaltend und schreckhaft. Mit uns Menschen konnte sie überhaupt nichts anfangen. Im Laufe der Zeit hat sie sich einigermaßen an uns und die Gegebenheiten im Tierheim gewöhnt. Hin und wieder kommt es vor, dass sie vorsichtig Kontakt zu ihr bekannten Personen sucht. Doch nach wie vor ist Taja in neuen, ungewohnten Situationen ziemlich überfordert und weicht in ihrer Unsicherheit eher zurück.

Leider hat die tierärztliche Untersuchung ergeben, dass Taja hochgradig HD (Hüftdysplasie) hat. Die Gegebenheiten im neuen Zuhause sollten dementsprechend sein (keine Treppen, keine langen Spaziergänge, kein wildes Toben). Des Weiteren wird Taja nur in einen kinderlosen Haushalt vermittelt.

Ruhige Freunde wären prima

Taja genießt die Gesellschaft anderer Hunde daher darf im neuen Zuhause gerne bereits ein souveräner Artgenosse vorhanden sein. Dieser sollte allerdings eher ein ruhiger Vertreter sein, da ihr auch das ausgelassene Raufen und Spielen mit einem anderen Hund Schmerzen bereiten kann.

Sollten Sie sich für Taja interessieren, können Sie sich gerne nach ihr erkundigen.

Noch gibt sich Taja vorsichtig und unsicher. Doch in geeigneten Händen will sie lernen, Vertrauen zu neuen Besitzern zu fassen. Foto: nh
Noch gibt sich Taja vorsichtig und unsicher. Doch in geeigneten Händen will sie lernen, Vertrauen zu neuen Besitzern zu fassen. Foto: nh

Steckbrief:
Name: Taja
Farbe: schwarz, weiße Brust
Rasse: Mischling
Alter: *01.09.2019
Geschlecht: weiblich
Wesen: vorsichtig, unsicher
Vorlieben: Gesellschaft anderer Hunde
Abgabegrund: Sicherstellung

Kontaktdaten:
„Ein Heim für Tiere“ e.V.
Steinbruchsweg 1a
34587 Felsberg-Beuern
Tel.: 05662-6482 (14 bis 16 Uhr)
Fax: 05662-8879359
info@tierheim-beuern.com
http://www.tierheim-beuern.com
Besuchszeit Do.-So. 13 bis 16 Uhr

(red)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB