Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Sommerliches im Wildpark Knüll

Dämmerung über der Talwiese. Jetzt zeigen sich die nachtaktiven Tiere den Wildpark-Besuchern. Foto: Christian Rinnert
Dämmerung über der Talwiese. Jetzt zeigen sich die nachtaktiven Tiere den Wildpark-Besuchern. Foto: Christian Rinnert

Allmuthshausen. Der Wildpark Knüll bietet in den kommenden Wochen Veranstaltungen für jeden Geschmack an. So beginnt es am kommenden Samstag, 10. Juli, mit der Führung zu „Wilden Kräutern im Sommer“.

Mit der Kräuterexpertin unterwegs

Diese im wahrsten Sinne des Wortes geschmackvolle Wanderung von 14 bis 16 Uhr wird von Kräuterexpertin Anna Hutter geleitet. Die Anmeldung erfolgt direkt bei Anna Hutter, www.HagGeflüster.de unter 05682-73 55 575, die Teilnahme kostet 15,00 Euro pro Person.

Ab Freitag, 16. Juli lädt der Wildpark zu besonderen Führungen in den Abendstunden ein. Wenn der Park abends in das Licht der Dämmerung getaucht wird, werden viele der Tiere erst richtig wach. Andere beobachten Besucher zu ungewohnter Zeit viel aufmerksamer, als sie dies tagsüber tun.

Nachtaktiven Tieren lauschen

Genau die richtige Stimmung, um den Wildpark mit einem anderen Blick zu sehen und bei einer zweistündigen Führung zu erleben. Fledermäuse ziehen zwar lautlos vorbei, aber bei dieser Tour können die Teilnehmer ihnen lauschen. Eulen im Gehege und im Wald werden zum Rufen animiert. Und dämmerungs- und nachtaktive Wildparkbewohner können mit ihren besonderen Sinnesleistungen glänzen.

Als Jäger der Nacht versteht sich der Luchs ausgezeichnet auf die lautlose Pirsch. Foto: Wildpark Knüll
Als Jäger der Nacht versteht sich der Luchs ausgezeichnet auf die lautlose Pirsch. Foto: Wildpark Knüll

Bislang sind 3 Termine geplant:
○ Freitag, 16. Juli 20 – 22 Uhr
○ Freitag, 20. August 19 – 21 Uhr
○ Samstag, 21. August 19 – 21 Uhr

Die Kosten für Erwachsene liegen bei 11,50 Euro und für Kinder bei 7,50 Euro. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist und aktuell weitere Formalia eingehalten werden müssen, ist eine vorherige Anmeldung mindestens 3 Tage vor der Veranstaltung unbedingt erforderlich.

Kino auf der Talblickwiese

Bereits in Planung ist auch das Open Air Kino, das im Spätsommer wieder auf der großen Talblickwiese stattfinden wird und mit der besonderen Atmosphäre und der Aussicht auf den Sonnenuntergang im Kellerwald lockt. Am Freitag, 3. September und Samstag, 4. September wird dort die Leinwand aufgebaut sein. Das Programm steht spätestens zu den Sommerferien statt.

Für den Besuch in Eigenregie ist der Park im Moment täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Alle aktuellen Infos sind auf wildpark-knuell.de zu finden.

Nähere Informationen und Anmeldung unter Tel.: 0 56 81 / 28 15
Email: info@wildpark-knuell.de

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB