Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Waldweihnachten mit Wildpark-Tieren

Jungs und Mädels, Bescherung! Die Waschbären im Wildpark haben ein Faible für Weihnachtspäckchen. Foto: Wildpark Knüll
Jungs und Mädels, Bescherung! Die Waschbären im Wildpark haben ein Faible für Weihnachtspäckchen. Foto: Wildpark Knüll

Allmuthshausen. Ein besinnlicher Nachmittag steht am dritten Adventssonntag, 15. Dezember im Wildpark Knüll an: Große und kleine Besucher feiern an diesem Tag mit den Tieren des Wildparks zusammen Waldweihnachten.

mehr »


Lions-Umwelttag im Wildpark Knüll

In kleinem Umfang gehörte sogar das Holzzurichten und -rücken zur Arbeit am Umwelttag im Wildpark Knüll. Foto: LC Homberg

Allmuths-hausen. Zum Umwelttag im Wildpark Knüll trafen sich jüngst rund 35 Aktive aus den Lions Clubs von Homberg, Bebra-Rotenburg, Schwalmstadt, Bad Hersfeld und Schwalm-Eder Borken.

mehr »


Wolfstag mit Waschbär-Märchen

Wie wäre es: Waschbären beobachten und sich neue Märchen über diese putzigen Zeitgenossen ausdenken!? Foto: Wildpark Knüll

[ 3. Oktober 2019; 11:00 bis 17:00. ] Allmuthshausen. Zu einem großen Märchenfest lädt der Wildpark Knüll für den Tag der Deutschen Einheit ein. Motto: »Wolfstag mit Waschbär-Märchen«.

mehr »


»Wild & Wald« bietet kreative Herbstferien

Mit viel Fantasie und dem richtigen Material erleben Kinder »Wild und Wald« inmitten einer noch intakten Naturumgebung. Foto: Wildpark Knüll

Allmuths-hausen. Noch einzelne Plätze sind frei bei »Wild & Wald«, den kreativen Ferienspieltagen im Wildpark Knüll. Wer dabei sein will, sollte sich jetzt anmelden.

mehr »


Neues von den Jungbären

Ab in die Gemeinschaftsanlage. Regelmäßig dürfen sich die Jungbären mit ihrer Mutter Onni unter die Wölfe wagen. Foto: nh

Allmuths-hausen. Seit voriger Woche sind die Jung-bären mit ihrer Mutter Onni für die Besucher regel-mäßig auf der großen Gemeinschaftsanlage der Bären und Wölfe im Wildpark Knüll zu beobachten.

mehr »


Flügelklänge unterm Blätterdach im Wald

Ein Waldkonzert mit Flügel bietet die Musikakademie Louis Spohr in Kürze im Wildpark Knüll. Foto: Heiko Meyer

[ 14. Juli 2019; 17:00; ] Allmuths-hausen. Die Wald-lichtung im Wildpark Knüll wird zur Konzert-bühne auf Zeit. Wie von Zauberhand ins Grüne gestellt, taucht dort am 14. Juli um 17.00 Uhr ein Flügel auf, bleibt für ein Konzert, dann ist der Spuk vorbei.

mehr »


Wildpark: Bärenjunge bekommen Namen

Allmuthshausen. Parkleiter Dr. Wolfgang Fröhlich freut sich: Das Interesse am Bärennachwuchs habe in kurzer Zeit 1.016 Namensvorschläge mit 689 verschiedenen Namen gebracht. Jetzt können die Jungbären »getauft« werden.

mehr »


»Wildes Pferd« für die Jugend

Die Tarpane stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung »Wildes Pferd«. Foto: Wildpark Knüll

Allmuthshausen. Die Wildpferde des Wildparks Knüll, sogenannte Tarpane, sind für Kinder und Jugendliche ein wichtiger Anziehungspunkt – und das nicht nur im Frühjahr, wenn die Fohlen geboren werden.

mehr »


Wildpark Knüll ist wieder geöffnet

Der Waschbär ist das Thementier zum traditionellen Bärenfest am 7. April. Foto: Alexas Fotos | pixabay

Allmuthshausen. Das Sturmtief Eberhardt und die weiteren Windereignisse der vorigen Woche haben einige Schäden im Wildpark Knüll verursacht. Während der anschließenden Sicherungsarbeiten war der Park geschlossen – bis diese Woche.

mehr »


Auf zu Fackeltour und Wolfsnacht

Symbolfoto: Mi. Larosa | unsplash

Allmuthshausen. Die restlichen Arbeiten am Wolfs- & Bärengehege sind abgeschlossen. Der Wildpark Knüll öffnet ab dem 6. Februar wieder seine Pforten, nachdem er wegen der Flucht von zwei Wölfen zwei Wochen lang geschlossen war.

mehr »


Der Wildpark bekommt seine »Mauer«

Doppelstahlmatten werden aktuell als zusätzliche Verstärkung im Wolfs- und Bärengehege eingebaut, während der zweite entflohene Wolf noch immer auf der Flucht ist. Foto: Wildpark

Allmuthshausen. So schnell hätte Donald Trump seine Mauer auch gern. Nach ersten Sicherungsmaßnahmen am Wolfs- und Bärengehege werden nun so genannte Doppelstahlmatten eingesetzt, um künftige Wildtierfluchten zu verhindern.

mehr »


3.000-Liter Wasserfass von Wiesengelände entwendet

Homberg-Allmuthshausen. Ein 3.000-Liter Wasserfass entwendeten unbekannte Täter zwischen Samstag, 26. September 2015, 22 Uhr, und Sonntag, 27. September 2015, 10 Uhr, von einem Wiesengelände zwischen  Allmuthshausen und Leuderode. Die Täter durschnitten den Zaun der Wiese im Einfahrtsbereich und zogen den  Wasserfasswagen mit einem Fahrzeug von der Wiese auf eine gegenüberliegende Grünfläche. Hier wurde offensichtlich mit […]

mehr »


Acht Obstbäume unbefugt gefällt

Homberg-Allmuthshausen. Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht vom 27. auf den 28. Dezember 2014 in der Feldgemarkung Allmuthshausen, entlang eines Wirtschaftsweges zwischen dem Ortsrand und dem Sportplatz, acht Obstbäume gefällt. Der Sachverhalt wurde am Sonntagmorgen bemerkt und angezeigt. Die Bäume waren zirka drei Jahre alt und standen im Eigentum der Stadt Homberg. Der durch […]

mehr »


FDP feierte Familien-Sommerfest

fdp140707

Allmuthshausen. Die FDP Schwalm-Eder traf sich am 6. Juli in der Scheune des Gasthauses Mentel in Allmuthshausen zum diesjährigen Familien-Sommerfest. Damit wurde eine alte Tradition der Homberger FDP wieder aufgelebt. In gemütlicher Runde konnten die zahlreichen Besucher über politische Themen diskutieren. Höhepunkt der Veranstaltung war eine Tombola mit zwei Wiesbadenfahrten. Gewinner waren die Familien Jacobs […]

mehr »


FDP Melsungen wanderte im Knüll

fdp-winterwanderung140306

Allmuthshausen/Lenderscheid. Der FDP-Stadtverband Melsungen hatte seine Mitglieder zur traditionellen Winterwanderung eingeladen. Bei herrlichem Frühlingswetter wanderten die Mitglieder durch den schönen Knüll von Allmuthshausen nach Lenderscheid zur Gaststätte Orth. Die Wanderung hatte die Vorsitzende Marion Viereck mit verschiedenen Geschicklichkeitsspielen und einem kleinen Imbiss organisiert. Als Überraschungsgast begrüßte Marion Viereck den neuen Landesvorsitzende der FDP Stefan […]

mehr »


Norbert Kartmann zu Besuch in Allmuthshausen

kartmann-homberg130913

Homberg-Allmuthshausen. Der langjährige hessische Landtagspräsident Norbert Kartmann (CDU) war zu Gast im Gasthaus Hepe in Homberg-Allmuthshausen. Begrüßt wurde er vom Landtagskandidaten Staatssekretär Mark Weinmeister, der augenzwinkernd feststellte, dass Kartmann in Homberg kein unbekannter sei, habe dieser hier doch seinen Wehrdienst als Meldekraftradfahrer geleistet. In der Runde, die auf Einladung der Landtagskandidaten Weinmeister und Wettlaufer sowie […]

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB