Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Mit den Füßen tief im Herbstlaub

Für die Ferienspieltage im Wildpark Knüll sind noch einige Teilnehmerplätze frei. Die Anmeldung lohnt sich, es warten wieder Wild und Wald auf die Kinder. Foto: Wildpark Knüll

Allmuthshausen. Bei Wild und Wald noch Plätze frei, meldet der Wildpark Knüll. Er bietet in den Herbstferien wieder eine dreitägige Ferienaktion an und damit Natur pur für Grundschul-Kinder der Region.

Bei Wind und Wetter durch den Wald

In der ersten Ferienwoche von Mittwoch bis Freitag, 13. bis 15. Oktober, läuft die Aktion „Wild und Wald“ für Kinder von der 1. bis 4. Klasse. An den Vormittagen zwischen 9:00 und 13:00 heißt es dann: Durch den Wald schleichen und Wildtiere beobachten, schnitzen und mit Naturfarben malen, Käfer entdecken und mit dem Füßen im Laub stecken. Die gesamte Zeit verbringt die Gruppe draußen bei Wind und Wetter und genießt dort auch das selbst mitgebrachte Picknick. Regendichte Kleidung und Schuhe sind deswegen Voraussetzung für die Teilnahme.

Sicherer Abstand mit Engel-Test

Dass diese Form der Ferienbetreuung auch unter Corona-Bedingungen möglich ist, haben die Erfahrungen der vergangenen Ferien gezeigt. Gemeinsam genutztes Material wird regelmäßig gereinigt und die Abstände zueinander werden mit dem „Engel-Test“ überprüft. Diesen haben die Kinder kurzerhand selbst erfunden: Ruft einer der Betreuer das Stichwort „Engel“, so breiten alle Kinder die Arme weit aus wie Engelsflügel und überprüfen so, ob die Entfernung zum nächsten mit mindestens 1,50 m eingehalten ist. Und mit Abstand kann man sogar prima gemeinsam Tipis bauen, Baumstämme transportieren und Wildtiere beobachten.

Professionelle Kinderbetreuung

Die maximal 12 Kinder werden fachkundig von Erzieherin und Heilpädagogin Claudia Stehl und weiteren Mitarbeitern aus dem Naturentdeckerteam des Wildparks betreut.

Die Teilnahme kostet für die drei Tage 80,- Euro inklusive des Eintritts und aller Materialien. Einzelne Plätze sind noch frei, eine Anmeldung ist bis Montag, 11. Oktober, möglich.

Weitere Informationen und Anmeldung unter 05681-2815.

(red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB