Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Schwanenkönigin und böser Zauberer

Homberg. Schwanensee – das klassische Russische Ballett aus Moskau kommt am Donnerstag, 9. Dezember 2021, in die Stadthalle. Um 19.00 Uhr soll ein unvergesslicher Abend beginnen.

Homberg. Schwanensee – das klassische Russische Ballett aus Moskau kommt am Donnerstag, 9. Dezember 2021, in die Stadthalle. Um 19.00 Uhr soll ein unvergesslicher Abend beginnen.

Klassiker von Eleganz und Schönheit

Das legendäre Ballett für die ganze Familie verspricht Faszination, Eleganz und Schönheit des klassischen russischen Balletts aus Moskau, prachtvolle Kostüme und wunderschöne Bühnenbilder. Die fantastische Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowski und die einzigartige Choreographie werden das Publikum in die wunderbare Welt des russischen Balletts tragen.

Begnadete russische Tänzer überraschen ihre Gäste mit kraftvoll ausgefeilten, feinen und raffinierten tänzerischen Fähigkeiten. Die Musik des genialen Komponisten und die exquisiten sowie die raffinierten Tänze von Marius Petipa und Lev Ivanov prägen den „Schwanensee“.

Tickets kaufen und sich bezaubern lassen

Die Rolle der Odette, welche vom bösen Zauberer in die Schwanenkönigin verzaubert wurde, und des Gegners, des Schwarzen Schwans, ist eine tänzerische Herausforderung für jede Ballerina. Beide Rollen mit verschiedenen Charakteren werden von derselben Tänzerin dargestellt. „Lassen Sie sich vom Schwanensee verzaubern“, raten die Veranstalter.

Tickets sind erhältlich in der Touristinformation Homberg (Efze) unter Tel. (0 56 81) 93 91 61 sowie bei Reservix, Tel.: 0180 6 700 733 und Eventime, Tel.: 0180 65 700 70.

(red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB